Kinder- und Jugendarbeit

Jugend- und Fachkräfteaustausch: 13 neue deutsch-israelische Partnerschaften planen gemeinsame Projekte

Viele Hände halten die Welt
Bild: Monisha.pushparaj /commons.wikipedia.org   Lizenz: INT 3.0 – Namensnennung – nicht kommerziell CC BY-NC 3.0

Mitte April 2016 fand in Kooperation von Israel Youth Exchange Authority und dem Koordinierungszentrum Deutsch-Israelischer Jugendaustausch ConAct ein erstes Match-Making-Seminar in Israel statt. Die 26 bereits im Vorfeld "verkuppelten" Organisationen aus Deutschland und Israel trafen sich nun zum ersten Mal persönlich.

Ein Schwerpunkt liegt in diesem Jahr auf neuen Kooperationen im Sport – insgesamt sieben Partnerschaften im Sportbereich haben am Seminar teilgenommen. Weiterhin entstanden Partnerschaften zwischen freien und öffentlichen Trägern der Jugendhilfe, die in unterschiedlichen Arbeitsfeldern tätig sind.

Der erste Teil des diesjährigen New Con-T-Acts Match-Making-Seminars fand vom 10. bis 15. April 2016 statt. Einen Tag verbrachten die deutschen Teilnehmenden vor Ort bei ihren israelischen Partnerorganisationen und konnten erste Pläne schmieden. In gemeinsamen Workshops erhielten die Teilnehmenden außerdem Informationen zu den Rahmenbedingungen für den außerschulischen Jugend- und Fachkräfteaustausch und erste Anregungen für die inhaltliche Gestaltung.

Weitere Informationen: http://www.conact-org.de/news-termine/conact-news/news-detail/news/new-con-t-acts-auf-dem-weg-zu-neuen-kooperationen/

Quelle: Koordinierungszentrum Deutsch-Israelischer Jugendaustausch ConAct vom 06.05.2016.

Info-Pool