Kinder- und Jugendarbeit

Landesvorstand des Bayerischen Jugendrings neu gewählt

Der neue BJR-Landesvorstand (v.l.n.r.): Claudia Junker-Kübert, Christian Schroth, Nikolas Werth, Michael Voss, Matthias Fack, Lea Sedlmayr, Sandra Lünstedt, Astrid Backmann, Marcus Rothbart; Foto: BJR
Bild: Bayerischer Jugendring Der neue BJR-Landesvorstand (v.l.n.r.): Claudia Junker-Kübert, Christian Schroth, Nikolas Werth, Michael Voss, Matthias Fack, Lea Sedlmayr, Sandra Lünstedt, Astrid Backmann, Marcus Rothbart

Der Hauptausschuss des Bayerischen Jugendrings (BJR) hat am 23. März 2013 Matthias Fack im Amt des Ersten Präsidenten mit 40 von 43 Stimmen bestätigt. Zum Zweiten Präsidenten wählten die stimmberechtigten Delegierten Michael Voss (Bildungsreferent der Bayerischen Sportjugend) mit 40 von 43 Stimmen.

Voss löst Christof Bär (Grundsatzreferent der Evangelischen Jugend Bayern) ab, der dem BJR-Landesvorstand seit 1995 angehörte, im Jahr 2007 zum Zweiten Präsidenten gewählt worden war und die Organisation längere Zeit kommissarisch leitete. Bär stand für eine weitere Amtszeit nicht zur Verfügung.

Neue Mitglieder im BJR-Landesvorstand

Drei neue Mitglieder haben die Delegierten des Hauptausschusses für die Dauer von zwei Jahren in den BJR-Landesvorstand gewählt: Sandra Lünstedt (djo – Deutsche Jugend in Europa), Lea Sedlmayr (Jugend des Deutschen Alpenvereins) und Christian Schroth (Pfadfinderbund Weltenbummler) vertreten zukünftig das Organ des BJR. Sie folgen auf Anna Essing (Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft-Jugend Bayern), Sophia Vogel (Pfadfinderinnenschaft St. Georg Augsburg) und Christof Bär.

Wiedergewählt wurden - neben Matthias Fack und Michael Voss - Astrid Backmann (Deutsche Gewerkschaftsbund-Jugend), Claudia Junker-Kübert (Bund der Deutschen Katholischen Jugend), Marcus Rothbart (Bayerische Jungbauernschaft) und Nikolas Werth (Bezirksjugendring Oberpfalz).

Hauptausschusssitzung in Nürnberg

Der Hauptausschuss des BJR ist das höchste Beschluss fassende Gremium der Jugendarbeit in Bayern. Er bestimmt die landesweiten Leitlinien, Ziele und Aufgaben des BJR und entscheidet über grundlegende Fragen der Gesamtorganisation. Zu seiner 142. Sitzung tagte er vom 22. bis 24. März 2013 in der neu eröffneten Jugendherberge Nürnberg.

Quelle: Bayerischer Jugendring K.d.ö.R. vom 23.03.2013

Info-Pool