Kinder- und Jugendarbeit / Kinder- und Jugendpolitik

„BETEILIGUNG MACHT DEMOKRATIE" - 8. Fachforum des Zentrums Eigenständige Jugendpolitik

Das Bild zeigt Publikum und Mikrophon zur Beteiligung.
Bild: © Vladimir KOLOBOV - Fotolia.com

Das "Zentrum Eigenständige Jugendpolitik" lädt in Kooperation mit dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) am 5. Dezember 2013 zum 8. Fachforum ein.

Im Rahmen der Fachforumsreihe zur Entwicklung einer Eigenständigen Jugendpolitik lädt das Zentrum Eigenständige Jugendpolitik in Kooperation mit dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) zum 8. Fachforum „BETEILIGUNG MACHT DEMOKRATIE: Partizipation junger Menschen im politischen und öffentlichen Raum" am 5. Dezember 2013 von 11.00 bis 17.00 Uhr im BEST WESTERN PLUS Hotel Böttcherhof - Wöhlerstraße 2, 22113 Hamburg ein.

Damit sich junge Menschen in unserer Gesellschaft beteiligen, brauchen wir eine Jugendpolitik, die die Lebenslagen und Lebensräume junger Menschen gestaltet und Chancen in Gegenwart und Zukunft gewährleistet. Wenn es konkret darum geht, die Partizipation von Jugendlichen zu stärken, müssen die Beteiligungsrechte und -formen sowie die Motivationen und Beteiligungskompetenzen der Jugendlichen in den Blick genommen werden.

Grundlage des Fachforums sind die zentralen Ergebnisse, die bisher im Anwendungsfeld „Beteiligungschancen und -anlässe im politischen und öffentlichen Raum“ erarbeitet wurden. Unter anderem werden die Empfehlungen einer Expertinnen- und Expertengruppe des Zentrums Eigenständige Jugendpolitik sowie die Ergebnisse der Jugendbeteiligung durch das Projekt „Ichmache>Politik“ präsentiert und diskutiert. Nicht zuletzt soll in diesem Fachforum über Erfahrungen aus anderen europäischen Ländern berichtet werden. Ziel der Veranstaltung ist, konkrete jugendpolitische Handlungsbedarfe zu benennen.

Weitere Details zur Veranstaltung finden Sie im Tagungsflyer. Das Programm finden Sie auch auf der Internetseite des "Zentrums Eigenständige Jugendpolitik".

Hintergrundinformation

Das „Zentrum für die Entwicklung einer Eigenständigen Jugendpolitik und den Aufbau einer Allianz für Jugend“ (kurz: „Zentrum Eigenständige Jugendpolitik“) wurde eingerichtet, um einen gesellschaftlichen Dialogprozess über Jugendpolitik anzustoßen und auszugestalten. Aus diesem Prozess sollen breit abgestimmte Leitlinien, Forderungen und Empfehlungen für eine Eigenständige Jugendpolitik entstehen. Weitere Informationen unter: www.allianz-fuer-jugend.de

Quelle: Geschäftsstelle „Zentrum Eigenständige Jugendpolitik"

Info-Pool