Sie sind hier: Startseite  Im Fokus  SGB VIII

Stellungnahme Careleaver e.V.

Gesetz zur Stärkung von Kindern und Jugendlichen ist wichtiger Schritt in die richtige Richtung

Illustration mit schwarzen Paragraphzeichen
Bild: Gerd Altmann - pixabay.de   Lizenz: CC0 / Public Domain Arbeiten Dritter

Der bundesweit tätige Careleaver e.V. setzt sich aktiv für die Rechte und Belange von Careleavern ein. Dazu gehört auch die Arbeit auf Bundesebene. Deswegen nimmt der Verein Stellung zum Referentenentwurf eines Gesetzes zur Stärkung von Kindern und Jugendlichen.

Der Careleaver e.V. begrüßt die umfangreichen Reformbestrebungen, mit denen auch eine deutliche Verbesserung für die Situation von jungen Menschen einhergeht, die in der stationären Jugendhilfe aufgewachsen sind. Wie durchgreifend und nachhaltig die Veränderungen sind und ob gegebenenfalls Nachbesserungen erforderlich sind, wird letztlich die Praxis zeigen; doch das Gesetz zur Stärkung von Kindern und Jugendlichen ist ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung.

Ziel muss es sein, den Benachteiligungen, denen junge Menschen infolge des fehlenden familiären Rückhalts ausgesetzt sind, durch eine wirksame, nachhaltige und vor allem ressourcenorientierte Jugendhilfe entgegenzusteuern. Die Beurteilung der Regelungen dieses Referentenentwurfs erfolgte vor dem Hintergrund dieser Zielrichtung.

Die ausführliche Stellungnahme (PDF, 216 KB) steht auf den Seiten von Careleaver e.V. zum Download zur Verfügung.

Bei Fragen steht der Careleaver e.V. unter info@DontReadMecareleaver.de gerne zur Verfügung.

Quelle: Careleaver e.V.

Info-Pool