Sie sind hier: Startseite  Im Fokus  Europa

Internationales Jugendforum

Deutsch-Russische Jugendinitiative lädt ein

Grafische Darstellung eines Formulars mit einer Stoppuhr

Die Deutsch-Russische Jugendinitiative (DRJUG) veranstaltet vom 06. bis 09. Dezember 2021 das internationale Jugendforum II. Youth Normandy Talks in Leipzig und online (hybrides Format).

Eingeladen sind junge Menschen im Alter von 18 bis 26 Jahren, die Interesse an einem Austausch mit gleichaltrigen Teilnehmenden aus Frankreich, Russland, der Ukraine und Deutschland haben.

Erwartet werden Expert(inn)en aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft aus allen vier beteiligten Ländern, mit denen die Teilnehmenden über Themen wie Frieden und Sicherheit, humanitäre Fragen, Recht und Wirtschaft ins Gespräch kommen können. Darüber hinaus haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, sich mit Studierenden und young professionals zu vernetzen und Kontakte aufzubauen, die über die einwöchige Veranstaltung hinausreichen.

Unterkunft und Verpflegung werden übernommen, Reisekosten kann die DRJUG teilweise erstatten. Bewerbungen können online auf der Website der DRJUG eingereicht werden. Die Bewerbungsfrist endet bereits am 12. November 2021.

Quelle: Deutsch-Russische Jugendinitiative vom 08.11.2021