Förderinformationen bei eurodesk

Aktuelle Förderinformation August/September

Eurodesk informiert regelmäßig über aktuelle Förder- und Fortbildungsangebote auf europäischer Ebene. Diesmal unter anderem mit dabei: Trainings für angehende Jugendbotschafter/-innen für deutsch-türkischen Austausch, ein Fachkräfteaustausch in Japan sowie Förderprogramme für Integrationsprojekte mit Geflüchteten und internationale Begegnungen von Jugendorchestern.

Training: Jugendbotschafter/-innen für den deutsch-türkischen Austausch

Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 16 und 23 Jahren mit eigener Austauscherfahrung in Deutschland oder der Türkei können sich als Jugendbotschafter/-innen für den deutsch-türkischen Austausch ausbilden lassen. In den Trainings wird das nötige Handwerkszeug vermittelt, um anschließend eigene Veranstaltungen und Projekte zu planen und durchzuführen. Ausrichter der Fortbildung sind die Deutsch-Türkische Jugendbrücke und InterCultur.

Bewerbungsfrist: 13. August 2017

Informationen zu den Fortbildungen und dem Bewerbungsverfahren sind auf der Webseite der Deutsch-Türkischen Jugendbrücke nachzulesen.

Neue Antragsrunde „Europa für Bürgerinnen und Bürger“

Projekte von Kommunen und zivilgesellschaftlichen Organisation in den Bereichen Bürgerbegegnungen und Städtepartnerschaften können bis 1. September 2017 ihre Idee einreichen und Fördermittel des Programms „Europa für Bürgerinnen und Bürger“ beantragen.

Informationen zum Programm und der Antragsstellung finden sich auf der Webseite der Kontaktstelle in Deutschland.

Förderung für Internationale Begegnungen von Jugendorchestern

Der Fachverband Jeunesses Musicales Deutschland (JMD) fördert jedes Jahr internationale Begegnungen von Jugendorchestern mit Mitteln des Kinder- und Jugendplans des Bundes. Um eine Förderung bewerben können sich gemeinnützige Organisationen, die Mitglied des JMD sind oder es werden möchten.

Antragsfrist für Begegnungen in/mit Frankreich, Israel, Tschechien und Russland ist der 1. September 2017. Für alle anderen Länder werden Anträge bis 15. Oktober 2017 angenommen.

Weitere Informationen zum Förderprogramm auf der Internetseite von JMD:  www.jmd.info

ENSA-Programm: Schulpartnerschaften mit Afrika, Asien, Lateinamerika und Südosteuropa

Schulen, die eine Partnerschule in einem Land Afrikas, Asiens, Lateinamerikas oder Südosteuropas haben oder am Aufbau einer Schulpartnerschaft in einem dieser Länder interessiert sind, können sich für eine Förderung des ENSA-Programms bewerben. Förderfähig sind alle weiterführenden oder berufsbildenden Schulen in Deutschland und Schulfördervereine sowie gemeinnützige Nichtregierungsorganisationen, die mit diesen Schulen kooperieren.

Bewerbungsfrist: 5. September 2017

Weitere Informationen zum Förderprogramm auf der Webseite von Engagement Global: ensa.engagement-global.de

Multilateraler Fachkräfteaustausch in Japan

Im Frühjahr 2018 findet ein multilateraler Fachkräfteaustausch in Japan statt. Ziel des bereichsübergreifenden Programms ist es, soziale Aktivitäten von zivilgesellschaftlichen Organisationen und bürgerschaftliches Engagement im Sozialraum ebenso wie die internationale Vernetzung in den Bereichen von Aktivitäten mit Jugendlichen, älteren Menschen und Menschen mit Behinderung zu stärken.

Für eine Teilnahme bewerben können sich Fachkräfte zwischen 23 und 40 Jahren von freien oder öffentlichen Trägern, die über mehr als drei Jahren Erfahrungen mit sozialen Aktivitäten mit Jugendlichen, Menschen mit Behinderungen oder älteren Menschen sowie fließende Englischkenntnisse verfügen.

Bewerbungsfrist: 12. September 2017

Weitere Informationen zum Fachkräfteaustausch auf der Internetseite von IJAB:  www.ijab.de

Förderung für Integrationsprojekte mit Geflüchteten

Projekte zur gesellschaftlichen und sozialen Integration von Zugewanderten können beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) eine Förderung für das Jahr 2018 beantragen. Förderfähig sind Projekte von Organisationen und Einrichtungen, die in der Arbeit mit Zugewanderten mit dauerhafter Bleibeperspektive auf überregionaler, regionaler oder lokaler Ebene tätig sind.

Antragsfrist: 15. September 2017

Weitere Informationen zum Förderprogramm auf der Webseite des BAMF:  www.bamf.de

Eurodesk Weiterbildungen 2017

Mobilitätslotsenweiterbildung

25.-26. September 2017, Bonn (Programm / Anmeldung)
06.-07. November 2017, Berlin (Programm / Anmeldung)

Eurodesk Förderworkshop

06.-07. September 2017, Hannover (Programm / Anmeldung)
19.-20. Oktober 2017, Dresden (Programm / Anmeldung)

Quellen: BAMF, Deutsch-Türkische Jugendbrücke, Engagement Global, IJAB, JMD, Kontaktstelle-EfBB

Info-Pool