Kinder- und Jugendpolitik / Kinder- und Jugendhilfetag

Neue Publikation "Handeln für eine jugendgerechte Gesellschaft – Die Jugendstrategie 2015-2018" erschienen

Jugendliche hält Tasse mit der Aufschrift The Adventure begins in den Händen
Bild: Annie Spratt - unsplash.com   Lizenz: BY

Das Bundesjugendministerium hat die neue Publikation "Handeln für eine jugendgerechte Gesellschaft – Die Jugendstrategie 2015-2018" veröffentlicht. Die Broschüre skizziert neben gesellschaftlichen Rahmenbedingungen und den zentralen Bedürfnissen der Jugend die Ziele der Jugendstrategie und die Anforderungen, die an sie gestellt werden sowie die Maßnahmen, die das Bundesjugendministerium gemeinsam mit vielen Partnern organisiert. Auch Perspektiven und Handlungsbedarfe werden benannt.

Das Bundesjugendministerium hat zeitgleich zum 16. Deutschen Kinder- und Jugendhilfetag die neue Publikation "Handeln für eine jugendgerechte Gesellschaft – Die Jugendstrategie 2015-2018" (PDF, 3,4 MB) veröffentlicht.

Auf über 80 Seiten skizziert die Broschüre die gesellschaftlichen Rahmenbedingungen und die zentralen Bedürfnisse der Jugend. Die Ziele der Jugendstrategie und die Anforderungen, die an sie gestellt werden, machen einen weiteren Teil aus. Darüber hinaus werden die Maßnahmen aufgeführt, die das Bundesjugendministerium gemeinsam mit vielen Partnern unter dem Dach der Jugendstrategie umsetzt.

Die Jugendstrategie hat vier zentrale Handlungsfelder: Es geht um wirkungsvolle Jugendbeteiligung, Zeiten und (Frei-)Räume, Perspektiven und Teilhabe sowie um vielfältige Jugendbilder. Darüber hinaus werden Perspektiven und Handlungsbedarfe für eine gemeinsame Jugendstrategie der Bundesregierung aufgezeigt.

Die Broschüre zur Jugendstrategie kann auf der Internetseite des BMFSFJ ebenfalls als Druckfassung bestellt werden.

Quelle: Koordinierungsstelle "Handeln für eine jugendgerechte Gesellschaft"

Info-Pool