Kinder- und Jugendpolitik / Kinder- und Jugendarbeit

„Freiräume – zwischen Langeweile und Verzweckung“ – Onlinemagazin der Koordinierungsstelle „Handeln für eine jugendgerechte Gesellschaft“ erschienen

Vier Jugendliche unterhalten sich
Bild: Fuchs&Funke im Auftrag des Deutschen Bundesjugendrings (DBJR)   Lizenz: INT 4.0 – Namensnennung – nicht kommerziell CC BY-NC 4.0

Der Begriff „Freiräume“ ist derzeit einer der zentralen jugendpolitischen Begriffe. In der neuesten Ausgabe des Onlinemagazins der Koordinierungstelle „Handeln für eine jugendgerechte Gesellschaft“ wird der Begriff in seiner Vielfalt zugänglich gemacht und mit Beispielen aus der Praxis illustriert. Ergänzt wird das Onlinemagazin zudem um die neuesten Entwicklungen in den Handlungsfeldern der Jugendstrategie.

In der Rubrik Neuigkeiten findet sich Aktuelles zur Gesamtstrategie und ihren Einzelvorhaben, u.a. gibt es neue Inhalte in der Werkzeugbox, in der Europäischen Jugendstrategie tut sich so einiges und die Handreichung zu den Jugend-Demografie-Dialogen ist erschienen.

Praxis im Portrait: Eigenständige Jugendpolitik im Innovationsfonds

Bei der Auftaktveranstaltung der Projekte im Innovationsfonds wurde das Thema Eigenständige Jugendpolitik heiß diskutiert. Die Jugendredaktion von innovativ international hat zahlreiche Stimmen eingefangen und gefragt: Was sollte Eigenständige Jugendpolitik sein, und was braucht sie, um erfolgreich zu sein?

Schwerpunktthema Freiräume

Das Schwerpunktthema dieser Ausgabe ist eines der vier Handlungsfelder der Jugendstrategie „Handeln für eine jugendgerechte Gesellschaft“: „Freiräume“. Ein Schwerpunktartikel betrachtet verschiedene Aspekte der aktuelle jugendpolitischen Diskussion des Begriffs „Freiräume“, Interviews mit Peter Kamp (BKJ) und Prof. Dr. Nils Neuber (dsj) sowie mit Jamuna Putzke (PlatzProjekt Hannover) liefern Einblicke in die praktische Arbeit mit Freiräumen. Ein Link- und Lese-Tipp verweist diesmal auf einen Artikel im Berliner Tagesspiegel zum Thema „Jugendclubs“.

Wer über das Onlinemagazin hinaus auf dem neuesten Stand bleiben will, findet stets aktuelle Informationen auch auf der Internetseite www.jugendgerecht.de. Abonnieren kann man das Onlinemagazin unter:  www.jugendgerecht.de/aktuelles/onlinemagazin/

Zur kompletten Ausgabe: März 2018

Quelle: Koordinierungsstelle Handeln für eine jugendgerechte Gesellschaft

Info-Pool