Kinder- und Jugendarbeit

NAJU veröffentlicht Aktionspaket mit Gartenvogel-Rallye

Titelbild der "Schulstunde für Gartenvögel"
Bild: NAJU

Die Naturschutzjugend (NAJU) hat für Gruppenleiter/-innen, Umweltbilder/-innen, Lehrer/-innen und Erzieher/-innen ein Aktionspaket zur "Schulstunde der Gartenvögel" erstellt. Die Rallye bringt Kindern die heimischen Lebensräume der Vögel näher.

Das Aktionspaket "Schulstunde der Gartenvögel" beinhaltet:

  • die Anleitung zur Gartenvogel-Rallye
  • den NAJU "Vogelbüchlein für die Hosentasche" im Klassensatz  von 30 Stück
  • den Flyer mit Meldebogen
  • ein NABU Poster mit den zehn häufigsten Gartenvögeln

Die NAJU lädt Kinder der 1. bis 4. Klasse zu einer Gartenvogel-Rallye ein. Die Rallye bringt Kindern die heimischen Lebensräume der Vögel näher. An verschiedenen Stationen können sich die Kinder unter Beweis stellen. In einem 24-seitigen Begleitheft werden pro Station je eine Aktionsidee für die 1.-2. Klasse und eine für die 3.-4. Klasse beschrieben. Das Heft liefert alle wichtigen Informationen zur Vorbereitung und Durchführung der Rallye. Darüber hinaus gibt es Tipps und Tricks für die Vogelbeobachtung, ein 1x1 des Vogelwissens und vieles mehr.

Zusätzliche Aktion "Stunde der Gartenvögel"

Die "Stunde der Gartenvögel" ist eine bundesweite Aktion des NABU. Große und kleine Vogelfreund/-innen quer durch die Republik werden aufgerufen, vom 04.-08.05.2015 die Vögel in ihrem Garten oder im örtlichen Park zu beobachten, zu zählen und dem NABU/LBV zu melden. Ziel ist ein möglichst genaues Bild von der Vogelwelt in unseren Städten und Dörfern zu erhalten. Die NAJU-Gartenvogel-Rallye kann mit der NABU-Mitmachaktion "Stunde der Gartenvögel" kombiniert werden. In diesem Jahr wird erstmals auch von Kindern die NABU-Zählmethode angewandt. Auf dem Flyer gibt es eine Anleitung und den Meldebogen.

Das Aktionspaket kostet 3 Euro inklusive Versandkosten und ist über den jeweiligen NAJU Landesverband zu bestellen. Eine Auslieferung der druckfrischen Materialien erfolgt in der Kalenderwoche vom 20.4.-24.4.2015.

Für weitere Informationen: www.NAJU.de/sdg

Quelle: Naturschutzjugend (NAJU)