Kinder- und Jugendarbeit

Ministerin Schäfer besucht „Jedem Kind ein Instrument“

Die Duisburger Philharmoniker veranstalten jedes Jahr ein Konzert für alle Kinder, die neu am Programm "Jedem-Kind-ein-Instrument" teilnehmen. Im Rahmen des diesjährigen Konzertes werden rund 2.500 Erstklässlern das Orchester und seine Instrumente präsentiert.

"Alle Kinder sollen die gleiche Chance haben, ihre künstlerischen und musischen Begabungen zu entfalten. Die Tür zu Kunst und Kultur muss allen Kindern gleich offen stehen", sagte Kulturministerin Ute Schäfer heute bei der Eröffnung des diesjährigen "Jeki-Konzertes" der Duisburger Philharmoniker. "Deshalb freue ich mich sehr darüber, wie viele Kinder heute schon als Erstklässler genau erfahren, wie sich ein großes Sinfonieorchester zusammensetzt und wie die einzelnen Instrumente klingen, um anschließend selbst zu musizieren." An die Kinder gewandt sagte die Ministerin: "Eure Begeisterung und Euer Einsatz für die Musik ermutigen uns, alles zu versuchen, um möglichst vielen Kindern den Umgang mit Musik möglich zu machen. Ich hoffe, dass Ihr alle in einem Jahr mit Eurem eigenen Instrument so mit anderen zusammen musiziert, wie Euch die Duisburger Philharmoniker das jetzt zeigen werden."

Die Duisburger Philharmoniker veranstalten jedes Jahr ein Konzert für alle Kinder, die neu am Programm "Jedem-Kind-ein-Instrument" teilnehmen. Im Rahmen des diesjährigen Konzertes werden rund 2.500 Erstklässlern das Orchester und seine Instrumente präsentiert. Kulturministerin Ute Schäfer besuchte das erste von zwei Konzerten, um Musiker und Kinder zu begrüßen.

Herausgeber: Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen