Kinder- und Jugendarbeit

Jugendwettbewerb "Rassismus, nicht mit mir! - Mitmachen und Zeichen setzen" gestartet

Blick von oben auf Unterkörper in Jeans, die Füße in zwei verschiedenfarbigen Turnschuhen (blau und gelb) auf einer Wiese (schwarzweiß) stehend;links rotes Kreuz mit Wettbewerbsinschrift: Rassismus nicht mit mir! Mitmachen und Zeichen setzen
Bild: Antidiskriminierungsstelle des Bundes Screenshot der Wettbewerbsseite

Mit dem Jugendwettbewerb "Rassismus – nicht mit mir!" der Antidiskriminierungsstelle des Bundes erhalten Jugendliche die Möglichkeit, ihren Einsatz gegen Ausgrenzung und Diskriminierung einer größeren Öffentlichkeit bekannt zu machen.

Engagement zeigen, Rassismus bekämpfen, Vorbild sein: Bis zum 15. Dezember 2014 können junge Menschen ab 16 Jahren ihre Beiträge gegen Rassismus an die Antidiskriminierungsstelle senden. Die Beitragsform ist dabei nicht festgelegt. Es kann sich um Dokumentationen in Text, Bild, Video oder Musik handeln.

Die drei Gewinner-Teams werden zu einer zweitägigen Reise nach Berlin eingeladen, wo sie Preisgelder und spannende Workshops mit Kreativ-Profis erwarten. Die prämierten Beiträge werden von der Antidiskriminierungsstelle veröffentlicht.
 
Alle Informationen zum Wettbewerb gibt es unter www.rassismus-nicht-mit-mir.de.

Quelle: Antidiskriminierungsstelle des Bundes vom 17.10.2014

Info-Pool