Kinder- und Jugendarbeit / Kinder- und Jugendhilfetag

AGJ-Mitglieder auf dem 15. DJHT: Landesjugendringe

Jugendliche springen zusammen
Bild: sarangib / pixabay.com

Unter der Überschrift „Jugendringe gestalten Räume" präsentieren sich die Landesjugendringe und Großstadtjugendringe gemeinsam auf dem 15. Deutschen Kinder- und Jugendhilfetag. Im Mittelpunkt stehen dabei die drei Themenbereiche Beteiligung, Engagement und Aktivitäten.

Jugendringe sind als Zusammenschluss der Jugendverbände, -gruppen und -initiativen die gemeinsame Vertretung für die Interessen junger Menschen und die Belange der Jugendarbeit. Mit 17 Jahren selber eine Jugendgruppe leiten, Zuschussanträge stellen und Pressemitteilungen schreiben? In der Jugendarbeit keine Seltenheit. Deshalb ist es unverzichtbar, dass es Jugendringe und Expert/innen gibt, die Ehrenamtliche unterstützen und begleiten, damit Engagement Spaß macht, ehrenamtliches Engagement Wertschätzung erfährt und Jugendleiter/innen nicht allein gelassen werden.  
Vernetzungstreffen, Freizeiten, Seminare, jugendkulturelle Events, Aktionen zur Wahl – Jugendringe bieten eine Plattform für die Aktivitäten der Jugendverbände und setzen sich für die notwendigen Freiräume ein.

Jugendringe haben ihre Aufgabenschwerpunkte in der jugendpolitischen Intessenvertretung sowie der Unterstützung für Ehrenamtliche in der Jugendarbeit und schaffen den Raum, in dem Jugendverbände und -gruppen ihre Aktivitäten anbieten können. Die Themen Beteiligung, Engagement und Aktivitäten werden multimedial dargestellt und bieten Gelegenheit zu Interaktion und Gesprächen.

Weitere Informationen zum Aussteller: www.landesjugendring.de

Weitere Informationen zum 15. DJHT: www.jugendhilfeportal.de/djht oder www.jugendhilfetag.de