Hilfen zur Erziehung

Landesarbeitsgemeinschaft Kinder in Adoptiv- und Pflegefamilien (KiAP) in NRW gegründet

Am 8.Juli 2010 hat sich in NRW eine Landesarbeitsgemeinschaft Kinder in Adoptiv- und Pflegefamilien (KiAP) gegründet.

Das Ziel der Gründung der Landesarbeitsgemeinschaft besteht vorranig darin, dass die Adoptiv- und Pflegefamilien in NRW wiederum in der Bundesorganisation BAG KiAP vertreten sind, denn zur Zeit gibt es keine Mitgliedschaft einer NRW-Landesvertretung in der BAG KiAP.

KiAP NRW hat daher unmittelbar am Tag der Gründung einen Antrag auf Aufnahme in die Bundesarbeitsgemeinschaft KiAP gestellt.

Gruppierungen und Vereine der Pflege- und Adoptivfamilien und selbstverständlich auch Einzelpersonen können Mitglieder der Landesarbeitsgemeinschaft KiAP NRW werden.

Quelle: Moses Online Newsletter vom 28.07.2010

Info-Pool