Achtung Icon

Relaunch - Am 23. Mai ist es soweit:

Unter der bekannten Adresse finden Sie unser Angebot als „Portal der Kinder- und Jugendhilfe“ – mit vollständig neuem Look.
Daher erfolgt ab dem 29. April ein Redaktionsstopp. Ab diesem Zeitpunkt können Sie von extern keine Inhalte mehr einpflegen.
Ab dem 23. Mai können Sie alle Angebote wieder wie gewohnt nutzen.

Kindheitsforschung

Ein Radiotipp: Wie alt ist die Kindheit?

Ein digitales Radio
Bild: Leo Cinezi   Lizenz: INT 3.0 – Namensnennung – nicht kommerziell – Weitergabe unter gleichen Bedingungen CC BY-NC-SA 3.0

WDR 5 macht sich auf die Suche nach einem Lebensabschnitt.

Lange Zeit waren Historiker die Meinung, die Kindheit als Schutzraum sei eine Erfindung aus dieser Zeit. Die verbreitete Meinung: Vorher wurden Kinder einfach wie kleine Erwachsene behandelt. Deswegen galten Leben und Fühlen von Kindern im Mittelalter und der frühen Neuzeit als wenig interessant.

Doch inzwischen haben Wissenschaftler berechtigte Zweifel an der Idee, Kindheit habe in den Köpfen der Menschen damals nicht existiert. Nur müsste man vielleicht neu überdenken, was "Kindheit" eigentlich bedeutet.

Autorin: Maren Gottschalk

Sendetermin: Mittwoch, 14. März 2012, Leonardo
16.05 - 17.00 Uhr, WDR 5 Mitschnitt für Schule und Weiterbildung

Weitere Sendetermine:
14. März, ab 22.05 Uhr, WDR 5

Quelle: WDR