Thüringen

Bewerbungsphase für Aktionstage in der Medienbildung startet

Zwei junge Frauen machen ein Selfie
Bild: Eugenio Marongiu - stock.adobe.com   Lizenz: CC0 / Public Domain Arbeiten Dritter

Vom 18. bis 29. Oktober 2021 finden die Thüringer Aktionstage in der Medienbildung statt. Die Kooperationspartner des Medienkompetenznetzwerkes Thüringen veranstalten im Rahmen der „Media Literacy Weeks“ der UNESCO und der Europäischen Kommission vielfältige Aktionen rund um das Thema „Entwicklung von Medienkompetenz“.

Wie auf internationaler Ebene soll nun auch in Thüringen durch eine große Bandbreite an Veranstaltungen die Medienbildung gestärkt werden. Ob in Fortbildungen, Medienprojekten oder Live-Aktionen – Aktive im Bereich Medienkompetenz haben während der Aktionstage die Möglichkeit, unterstützt durch die Thüringer Initiatoren, eigene Events zu organisieren.

Vielfalt in der Medienbildung sichtbar machen

„Ob ein „Lauschspaziergang“ im Kindergarten, ein Präventions-Projekttag in einer 7. Klasse zum Thema Cybermobbing, ein Familien-Medien-Nachmittag oder eine Fortbildung für pädagogische Fachkräfte zum Thema digitale Medien im Unterricht – es gibt kaum eine Idee, die sich nicht im Thema Medienbildung wiederfindet. In jeder Altersgruppe gibt es dazu Fragen und Interessen. Es ist wichtig, darauf Antworten zu finden. Mit den Thüringer Aktionstagen wird die Bedeutung der Medienbildung besonders in den Fokus genommen“, betont Kirsten Kramer, stellvertretende Direktorin der Thüringer Landesmedienanstalt.

Bis zum 10. September 2021 können sich alle Interessierten mit ihrer Idee für eine Förderung bewerben.

Die Medienanstalt initiiert die Thüringer Aktionstage für Medienbildung gemeinsam mit dem Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport, der Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur Thüringen und dem Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien. Die Projektpartner vor Ort werden mit bis zu 500 Euro bei der Durchführung ihrer Aktionen unterstützt.

Auf den Seiten der Thüringer Medienanstalt gibt es weitere Informationen, den Flyer zu den Aktionstagen und das Anmeldeformular.

Quelle: Thüringer Landesmedienanstalt vom 02.08.2021

Info-Pool