Digitalisierung und Medien / Kinder- und Jugendarbeit

48. Werkstatt der Jungen Filmszene ruft zur Einreichung von Filmen auf

Junge Frau mit Videokamera
Bild: Margarit Ralev   Lizenz: INT 3.0 – Namensnennung – nicht kommerziell – Weitergabe unter gleichen Bedingungen CC BY-NC-SA 3.0

Die Werkstatt der Jungen Filmszene ist das Festival für junge Filmer/-innen in Deutschland, das in diesem Jahr vom 17. bis 20. Mai in Wiesbaden stattfindet.

An erster Stelle stehen neben spannenden Nachwuchsproduktionen vor allem die Diskussion und der Austausch über die Filme im Programm, die Kontakte zu anderen NachwuchsfilmerInnen und das Gespräch bzw. die Beratung über vergangene wie kommende Projekte.

Gesucht sind Produktionen aller Genres, Formate und Längen von jungen Filmemacher/-innen (bis maximal 26 Jahre zum Zeitpunkt der Fertigstellung). Filme aus den Jahren 2011, 2012 und 2013 können noch bis zum 28. Februar 2013 zur Werkstatt eingereicht werden. Mit einem Film im Programm sind Unterkunft und Verpflegung für Teilnehmer/-innen während des Festivals kostenlos. Außerdem wird ein Fahrtkostenzuschuss gewährt.

Alle Informationen zur Anmeldung

Quelle: JISSA-Infofax 05/2013

Info-Pool