Sie sind hier: Startseite  Im Fokus

Im Fokus

Kräfte bündeln für MINT-Bildung: Nationales MINT-Forum gründet sich

Reagenzgläschen mit bunten Flüssigkeiten
Bild: © by-studio - Fotolia.com

Mehr MINT-Bildung in allen Lebensphasen – dieses Zielt hat sich das kürzlich gegründete Nationale MINT-Forum auf die Fahnen geschrieben. Der Zusammenschluss der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften (acatech) und der Initiative „MINT Zukunft schaffen“ möchte die Disziplinen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik umfassend und als wesentlichen Bestandteil der Allgemeinbildung in der Gesellschaft verankern.

Das soll sowohl durch frühkindliche, schulische, außerschulische, als auch durch berufliche und akademische Bildung erfolgen. Dazu sollen bereits bestehende MINT-Aktionen unterstützt und vernetzt werden. Außerdem sollen beispielsweise Lehrkräfte in MINT-Fächern aus- und weitergebildet sowie Qualitätsstandards für MINT-Initiativen entwickelt werden. Weitere Mitglieder des Nationalen MINT-Forums sind unter anderem der Verein Deutscher Ingenieure e.V. (VDI), die Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V., die Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina sowie die Deutsche Telekom Stiftung und die Hertie-Stiftung.

Weitere Informationen: www.mintzukunftschaffen.de

Quelle: Studienwahl Newsletter Nr. 24

Info-Pool