Sie sind hier: Startseite  Im Fokus

Im Fokus

An der TU Berlin „Studieren ab 16“: Vor dem Abi an die Uni

Straßenschild Universität
Bild: © Petair - Fotolia.com

Leistungsstarke Schüler ab Klasse 10 können an der Technischen Universität Berlin ein Semester lang an regulären Lehrveranstaltungen teilnehmen und Modulprüfungen ablegen. In einem späteren Studium an der TU Berlin können die Leistungen angerechnet werden und so das Studium verkürzen.

Seit 2006 haben mehr als 1000 Berliner und Brandenburger Schülerinnen und Schüler ein Semester lang reguläre Lehrveranstaltungen an der Technischen Universität Berlin besucht. Am 9. September 2014 findet die nächste Informationsveranstaltung statt. Bis zum 1. Oktober können sich Interessierte für das Wintersemester 2014/2015 anmelden.

Die Schülerstudentinnen und -studenten erproben die Universität im „Echtbetrieb“ und lernen verschiedene Fächer kennen. Über 100 verschiedene Lehrveranstaltungen aus verschiedenen Bereichen wie Mathematik, Physik, Chemie, Informatik, Verkehrswesen, Maschinenbau, Bauingenieurwesen, Wirtschaftswissenschaften und aus den Geisteswissenschaften stehen zur Auswahl.

Schülerinnen und Schüler können sich noch bis zum 1. Oktober anmelden. Erforderlich für eine Teilnahme an dem gebührenfreien Schülerstudium ist das ausgefüllte Anmeldeformular mit dem Einverständnis von Schule, Eltern und Schüler. Brandenburger Schülerinnen und Schülern kann ein Fahrtkostenzuschuss gewährt werden.

Informationsveranstaltung:

Auf der Veranstaltung werden besonders erfolgreiche Schülerstudierende für ihre Leistungen ausgezeichnet. Sie werden von ihren Erfahrungen an der TU Berlin berichten und für Fragen aus dem Publikum zur Verfügung stehen.

Mehr Informationen über „Studieren ab 16“ an der TU Berlin gibt es unter: www.studienberatung.tu-berlin.de/ab16

Quelle: Technische Universität Berlin vom 02.09.2014