zur Übersicht Speichern

Kindertagesbetreuung: Integration von geflüchteten Kindern

von: 01.11.2017 14:00 Uhr
bis: 03.11.2017 13:00 Uhr

Handlungsfeld:

  • Kindertagesbetreuung

Veranstaltungsart: Seminar

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege sind mit die ersten und zentralen Angebote, die geflüchteten Kindern und ihren Familien Teilhabe und Integration ermöglichen. Erzieher/innen, Tagespflegepersonen, Fachberatungen, Träger und Kommunen stehen damit vor enormen Herausforderungen, die es zu bewältigen gilt. Ausgehend von einer aktuellen Bestandsaufnahme wird die Veranstaltung zentrale Handlungsfelder z.B. Personalgewinnung, Stärkung der Interkulturalität, Konzepte, Umgang mit Traumata, Vernetzung und Kooperation thematisieren. Ziel der Fachveranstaltung ist es, anhand von Best-Practice-Beispielen Erfolgsfaktoren für eine gelingende Integration und Teilhabe in den Angeboten der Kindertagesbetreuung herauszuarbeiten sowie konkrete Handlungs- und Weiterentwicklungsbedarfe für die Praxis, wie auch die politisch Verantwortlichen zu identifizieren.

Zielgruppe: Abteilungs- und Referatsleiter/-innen des Jugendamtes, der Länderministerien, der Freien Träger und Verbände, Fachberater/-innen, Fachkräfte und Leitungskräfte aus dem Bereich der Kindertagesbetreuung.

Anmeldung bitte bis 15.09.2017.

Link zur Veranstaltung: https://www.deutscher-verein.de/de/veranstaltungen-2017-kindertagesbetreuung-integration-von-gefluechteten-kindern-2528,953,1000.html

Veranstalter: Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge

Veranstaltungsort:
Bildungszentrum Erkner, Seestraße 39,
15537 Erkner
Deutschland

Kontakt zum Veranstalter:
Bärbel Winter (organisatorische Fragen)
Telefon: 030 62980-605
winter@DontReadMedeutscher-verein.de

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Schlagworte:
Flüchtling, Integration, Interkulturelle Arbeit, Kindertagesbetreuung, Kindertagesstätte, Kooperation, Teilhabe, Traumapädagogik

Info-Pool