zur Übersicht Speichern

Ich muss! Muss ich? Mit innerem Druck umgehen und mit Lebenslust gesund bleiben

von: 04.06.2019 09:30 Uhr
bis: 04.06.2019 17:00 Uhr

Handlungsfeld:

  • Förderung der Erziehung in der Familie
  • Jugendsozialarbeit
  • Kindertagesbetreuung
  • Kinder- und Jugendarbeit
  • Kinder- und Jugendschutz
  • Andere Aufgaben
  • Hilfen zur Erziehung

Veranstaltungsart: Fortbildung

Strukturebene: Bayern

Kurzbeschreibung:

Die Komplexität der Lebens- und Problemlagen, permanente Veränderungen, Zeitdruck sowie häufige Störungen und Krisen erfordern, dass wir im pädagogischen Arbeitsalltag funktionieren müssen. Es ist normal mehrere Rollen gleichzeitig erfüllen und den hohen Ansprüchen genügen zu wollen. Der innere Druck nimmt zu. Warnsignale zeigen sich zunehmend auf der psychischen Ebene. Die äußeren Bedingungen können wir nicht verändern, doch den Umgang mit unseren Grenzen können wir selbst bestimmen.

  • Woher kommt der Druck in uns selbst?
  • Wie kann es gelingen „runter“ und wieder in die Lebenslust zu kommen?

Eine Neuausrichtung der eigenen Ansprüche und die Reflexion der belastenden Merkmale sind die Basis für eine gute Selbstfürsorge.

Die Teilnehmer*innen erhalten einfach anwendbare Übungen und Tipps für die Psychohygiene. Sie probieren Strategien für Körper, Geist und Seele aus. Damit die Lebenslust auch im beruflichen Alltag auf alle Fälle erhalten bleibt.

Leitung: Andrea Länger, M.A. und Dipl,. Sozialpädagogin (FH), Lehrbeauftragte & Buchautorin

Kosten: 95 €

Veranstalter: Kontakt- und Informationsstelle der IMMA e.V.

Veranstaltungsort:
Humboldtstr. 18
81543 München
Deutschland

Kontakt zum Veranstalter:
Belinda Streuer
Telefon: 089309041521
kontakt.informationsstelle@DontReadMeimma.de

Schlagworte:
Eigenverantwortung, Alltagsbewältigung, Fürsorge, Arbeitnehmer/-in, Burnout-Syndrom, Psychosoziale Unterstützung, Selbsthilfe, Gesundheit, Fortbildung, Bayern

Info-Pool