zur Übersicht Speichern

Fortbildung zum Trainer für Papilio-Integration

von: 26.02.2019
bis: 28.02.2019

Handlungsfeld:

  • Kindertagesbetreuung

Veranstaltungsart: Fortbildung

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Qualifizierung zum Multiplikator für die Fortbildung von Erziehern zum kultursensitiven Umgang mit Kindern mit Migrations- und Fluchthintergrund und ihren Eltern.


Papilio-Integration bestärkt Erzieher in der pädagogischen Arbeit mit Kindern mit Migrations- und Fluchthintergrund und baut Handlungsunsicherheiten im Kita-Alltag ab. Die interkulturelle Kompetenz der Erzieher wird erhöht: mit diversen Methoden und Übungen zur Wissensvermittlung, Reflexion sowie konkreten Beispielen interkulturellen Handelns.


Inhalte:


  • Familien- und Bildungskulturen in den Hauptherkunftsländern
  • Kultur und deren Einfluss auf unser Denken und Handeln
  • Traumatisierung im Kindesalter und Erzieher-Kind-Interaktion
  • Kultursensitiver Umgang mit Materialien und Routinen im Kita-Alltag
  • Strategien zum Erreichen der Eltern
  • Interkulturelle Kommunikation


Zielgruppen: Papilio-Trainer und andere Erwachsenenbildner mit Kenntnissen um interkulturelle Hintergründe


Referentin: Katharina Hepke, Papilio-Trainerin

Link zur Veranstaltung: https://www.papilio.de/integration

Veranstalter: Papilio e.V.

Veranstaltungsort:
Papilio e.V.
86156 Augsburg

Kontakt zum Veranstalter:
Renate Weber
Telefon: 0821 4480 8596
renate.weber@DontReadMepapilio.de

Schlagworte:
Berufliche Bildung, Erzieher/-in, Flüchtling, Fortbildung, Integration, Kindertagesbetreuung, Migration, Qualifizierung

Info-Pool