zur Übersicht Speichern

Fachtag & Fachsymposium: Konflikte unter türkeistämmigen Jugendlichen in Deutschland

von: 12.12.2019 10:30 Uhr
bis: 12.12.2019 16:15 Uhr

Handlungsfeld:

  • Jugendsozialarbeit
  • Kinder- und Jugendarbeit

Veranstaltungsart: Sonstige

Strukturebene: Baden-Württemberg

Kurzbeschreibung:

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit laden wir Sie herzlich zu unserem Fachtag „Konflikte unter türkeistämmigen Jugendlichen in Deutschland“ am 12. Dezember im Forum 3 (Stuttgart) ein. Im Anschluss des Fachtags findet ein Fachsymposium statt, bei dem Vertreter_innen von türkeistämmigen (Jugend-)Verbänden zum gleichen Thema ein Fachgespräch führen werden. Ich freue mich über Ihre Teilnahme und bitte um die Weiterleitung der Ausschreibung an potenziell Interessierte in Ihren Netzwerken.

Hintergrund:

Im Rahmen des Projekts tgbw-„TRinD“ wurde über eine Forschungsarbeit die Lebenswirklichkeit türkeistämmiger Jugendlicher in Deutschland in den Fokus genommen und mit folgenden zentralen Fragen verbunden: Gibt es unter den türkeistämmigen Jugendlichen religiös, politisch, kulturell oder ideologisch begründete Konflikte? Welchen Einfluss haben die Lebenswirklichkeiten der türkeistämmigen Jugendlichen in Deutschland (z.B. durch Diskriminierungserfahrungen), die Vorstellungen vorheriger Generationen oder die politische Situation im „Herkunftsland“ auf die Konflikte?

Im Rahmen dieses Fachtags werden die zentralen Ergebnisse aus der Forschungsarbeit und die hieraus entwickelten Methoden zur pädagogischen Konfliktbearbeitung vorgestellt. Wird in der ersten Workshop-Phase zunächst der grundsätzliche Blick auf die Fragestellung gerichtet, werden in der zweiten Workshop-Phase den pädagogischen Fachkräften Handlungsoptionen für die Arbeit mit Jugendlichen vorgestellt sowie Raum für Diskussion und kollegialen Erfahrungsaustausch gegeben.

Im Anschluss an den Fachtag werden sich in einem Fachsymposium Vertreter_innen von türkeistämmigen (Jugend)Verbänden den zentralen Fragestellungen widmen.

Trägerin des Projekts „TRinD“ ist die Türkische Gemeinde in Baden-Württemberg e.V. Die Forschungsarbeit wurde durch das SINUS-Institut umgesetzt. Das Projekt „TRinD“ wird im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie Leben!“ durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

Weitere Informationen und Anmeldung:

Datum: 12.12.2019 (ab 10:30 bis 16:15 Uhr)

Veranstaltungsort: Forum 3 (Gymnasiumstraße 21, 70173 Stuttgart)

Veranstalter: Türkische Gemeinde in Baden-Württemberg e.V.

Kosten: Es werden keine Teilnahmegebühren erhoben.

Anmeldung: Unter Angabe der Workshop-Auswahl sowie persönlicher Angaben (Name und Vorname, Anschrift, Beruf und Einrichtung) per E-Mail an Herrn Anıl Beşli, anil.besli@tgbw.de (Hinweis Datenschutz).

Für weitere Informationen oder bei Fragen sind wir telefonisch unter 0711 888 999 -15 erreichbar.

Mit freundlichen Grüßen

Anıl Beşli

Link zur Veranstaltung: https://www.tgbw.de/

Weitere Informationen zur Veranstaltung: PDF Download

Veranstalter: Türkische Gemeinde in Baden-Württemberg

Veranstaltungsort:
"Forum 3" - Gymnasiumstraße 21
70173 Stuttgart
Deutschland

Kontakt zum Veranstalter:
Anil Besli
Telefon: 0711 888 999 -15
anil.besli@DontReadMetgbw.de

Schlagworte:
Abstammung, Aggression, Antidiskriminierung, Antirassismus, Freie Jugendhilfe, Jugend, Jugendarbeit, Jugendsozialarbeit, Konflikt, Türkei

Info-Pool