zur Übersicht Speichern

Da steckt Musik drin - Instrumente aus Alltagsgegenständen bauen

von: 02.09.2020 09:00 Uhr
bis: 02.09.2020 16:00 Uhr

Handlungsfeld:

  • Hilfen zur Erziehung

Veranstaltungsart: Fortbildung

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Kinder lieben das Musizieren, umso mehr, wenn sie vorher ihre eigenen Instrumente dafür gebaut haben.

Mit Alltagsgegenständen erleben Kinder die Möglichkeit, Musik spielerisch zu erkunden und sich als Klangforscher zu betätigen. Sie finden heraus, wie Töne, Klänge und Geräusche entstehen und wie Musikinstrumente funktionieren. Im Bau von eigenen Instrumenten vereinen sich mehrere positive Eigenschaften. Kinder sind gern aktiv und das gemeinsame Herstellen der Instrumente lässt sie ihre Kreativität ausleben. Ein konkretes Produkt herzustellen, das am Ende auch funktioniert, macht stolz und ist für Kinder eine ungemein befriedigende Erfahrung. Durch die eigene Herstellung eines Musikinstruments – und sei es vom Aufbau her noch so einfach – können Kinder einen spielerischen und originellen Zugang zu Musik erfahren. Aus Geräuschen werden Klänge, aus Klängen wird Musik, aus Alltagsgegenständen werden Instrumente.

In diesem Seminar bauen wir zusammen Joghurtbecher-Waldteufel, Schwirrbienen, Schalmaien und Saxophone aus Abwasserrohren und Stabgitarren.

Sie können gerne gesammelte Alltagsgegenstände wie z. B. Joghurtbecher, Dosen, Kronkorken, Luftballons, Gummibänder etc. mitbringen.

Link zur Veranstaltung: http://www.biff.eu/fortbildungen/seminare-erzieherinnen/bildungsbereiche-konkret/instrumente-selber-bauen/

Veranstalter: Berliner Institut für Frühpädagogik e.V.

Veranstaltungsort:
Mainzer Str. 23
10247 Berlin
Deutschland

Kontakt zum Veranstalter:
Frau Bubenhofer/ Herr Pohl
Telefon: 03074735866
buero@DontReadMebiff.eu

Schlagworte:
Alltag, Erzieher/-in, Fortbildung, Frühpädagogik, Kindertagesstätte, Musik, Berlin, Brandenburg

Info-Pool