zur Übersicht Speichern

Controlling in der Jugendhilfe - systematische Darstellung und praktische Anwendung

von: 08.07.2019 09:00 Uhr
bis: 09.07.2019 14:30 Uhr

Handlungsfeld:

  • Andere Aufgaben
  • Hilfen zur Erziehung

Veranstaltungsart: Fortbildung

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Insbesondere in den kostenintensiven Bereichen der Jugend- und Sozialämter führte man fast flächendeckend Controllingstrukturen ein. Zielorientiertes und wirtschaftliches Handeln wird in diesem Bereich der Verwaltung, aber auch von politischer Seite, nicht zuletzt vor dem Hintergrund defizitärer Haushalte eingefordert, um dem zunehmend steigenden Rechtfertigungsdruck standzuhalten und die immer knapper werdenden Ressourcen möglichst effizient einzusetzen. In diesem Zusammenhang werden die Einführung betriebswirtschaftlicher Strukturen sowie die Verlagerung der Budgetverantwortung auf die Fachämter bzw. -abteilungen diskutiert, was in der Konsequenz die Einführung von Controlling als Steuerungsinstrument auch in den dezentralen Verwaltungseinheiten erfordert. Dabei stehen viele Jugendämter erst am Anfang dieses Prozesses. Ziel dieses Spezialseminars ist es, die Einführung des Controllings in der Jugendhilfe auf verständliche und anschauliche Art und Weise darzustellen. Orientiert an der Jugendhilfepraxis werden den Teilnehmern die Grundlagen und Erfolgsbedingungen des Controllings vermittelt.

Schwerpunkte

  • Grundlagen von Controlling in der Jugendhilfe:
    - Einführung
    - Erfolgsbedingungen
    - Ziele
    - Aufgaben und Instrumente
    - neue Steuerung
    - Grenzen von Controlling
  • Controlling in der kommunalen Steuerung - Einführung Schritt für Schritt:
    - Leitbild
    - Ziele
    - strategisches und operatives Controlling
    - Abweichungsanalysen
  • Hauptebenen kommunaler Steuerung in der Jugendhilfe:
    - Budgetierung
    - Produkte und Leistungen
    - Berichtswesen
    - Kennzahlen
  • Betriebswirtschaftliche/doppische Grundlagen und Managementinstrumente im Non-Profit-Bereich
  • Beispiele aus der Praxis und Steuerungsempfehlungen

Zielgruppe

Führungskräfte und Mitarbeiter von Kommunalverwaltungen, die für die Einführung und Umsetzung von Controlling im Bereich der Jugendhilfe zuständig sind oder werden sollen; Rechnungsprüfer für den Bereich Jugendhilfe. Kenntnisse und Erfahrungen auf dem Gebiet der Jugendhilfe sind von Vorteil.

Link zur Veranstaltung: https://www.kbw.de/seminar/jugendhilfe-controlling_JUF060

Veranstalter: Kommunales Bildungswerk e. V.

Veranstaltungsort:
tba
10317 Berlin
Deutschland

Kontakt zum Veranstalter:
Matthias Kuchenbecker/Melis Özcelik
Telefon: 0302933500
info@DontReadMekbw.de

Schlagworte:
Betriebswirtschaft, Controlling, Jugendhilfe, Leitbild, Steuerung

Info-Pool