zur Übersicht Speichern

Chance Bereitschaftspflege - Aspekte für eine gelingende Hilfegestaltung

von: 16.09.2020 10:00 Uhr
bis: 16.09.2020 17:00 Uhr

Handlungsfeld:

  • Andere Aufgaben
  • Hilfen zur Erziehung

Veranstaltungsart: Fortbildung

Strukturebene: Lokal, Niedersachsen

Kurzbeschreibung:

Bereitschaftspflege bietet mehreren tausend Kindern pro Jahr, die aufgrund von Not- und Krisensituationen durch das Jugendamt in Obhut genommen werden mussten, einen vorübergehenden Lebensort und eine Chance auf eine bessere Zukunft. Damit diese Chance wirklich wird, ist es notwendig, in zügigen, transparenten Klärungs- und Entscheidungsprozessen mit allen Beteiligten eine Perspektive zu erarbeiten und sanfte Übergänge aus der Bereitschaftspflege hinaus zu gestalten." (Petri, Pierlings: Chance Bereitschaftspflege Impulse für eine entwicklungsfördernde Praxis) Im Rahmen des "Modellprojektes Bereitschaftspflege" wurde - in Kooperation mit Fachkräften - analysiert, inwiefern diese Prozesse während der Bereitschaftspflege begünstigend beeinflusst werden können.

Methode: Zunächst Input durch die Referentinnen zu zentralen Ergebnissen des Modellprojektes mit Diskussion. Arbeitsgruppen zu den beiden zentralen Themenbereichen "Perspektivklärung" sowie "Gestaltung von Übergängen", in denen konkret mit den Forschungsergebnissen und daraus resultierenden Handlungsempfehlungen gearbeitet wird. Dies soll vor allem im konkreten Umsetzungsbezug für die eigenen Praxis erfolgen.

Link zur Veranstaltung: https://www.fobionline.jh.niedersachsen.de/detail.php?urlID=2632

Veranstalter: Niedersächsisches Landesamt für Soziales, Jugend und Familie - Landesjugendamt

Veranstaltungsort:
Seminarzentrum Hannover
Hildesheimer Str. 265
30519 Hannover
Deutschland

Kontakt zum Veranstalter:
Ines Keller
Telefon: 0511 / 89701-320

Schlagworte:
Inobhutnahme, Bereitschaftspflege, Obhut, Hilfen zur Erziehung, Erziehungshilfe, Übergangsbewältigung, Qualifizierung, Jugendamt

Info-Pool