zur Übersicht Speichern

Aktivierende und motivierende Gesprächsführung

von: 22.11.2019 09:00 Uhr
bis: 23.11.2019 17:00 Uhr

Veranstaltungsart: Seminar

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Aktivierende und motivierende Gesprächsführung - So fördern Sie die Selbstverantwortung Ihrer Klienten

Unterstützungsprozesse in der Sozialen Arbeit sowie angrenzenden Arbeitsfeldern können nur gelingen, wenn Klientinnen und Klienten motiviert mitarbeiten. Häufig stehen dabei aber Ambivalenzen, Überforderungen, fehlendes Vertrauen in die eigenen Kräfte oder erlernte Hilflosigkeit im Weg.

Die aktivierende und motivierende Gesprächsführung appelliert an die Selbsthilfekräfte der Menschen und baut Widerstände erfolgreich ab. Dabei steht stets der Respekt vor dem Klienten und das Arbeiten auf Augenhöhe im Fokus. Klienten werden darin bestärkt, sich auf Unterstützungsangebote und damit auch auf Veränderungen beispielsweise im Umgang mit einer Abhängigkeitserkrankung, der Überwindung von Schulden, Wohnungslosigkeit oder der Bewältigung von Erkrankungen einzulassen.

Link zur Veranstaltung: https://www.haw-hamburg.de/weiterbildung/berufsbegleitend/soziale-arbeit-berufsbegleitend/aktivierende-motivierende-gespraechsfuehrung.html

Weitere Informationen zur Veranstaltung: PDF Download

Veranstalter: ZEPRA - an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

Veranstaltungsort:
Alexanderstr. 1
20099 Hamburg
Deutschland

Kontakt zum Veranstalter:
Telefon: 040 - 42875 - 7070
weiterbildung@DontReadMehaw-hamburg.de

Schlagworte:
Klient/-in, Obdachlosigkeit, Psychische Krankheit, Psychosoziale Unterstützung, Schuldnerberatung, Sozialarbeit, Soziale Arbeit, Suchtkrankenhilfe, Wohnungslosigkeit, Verschuldung

Info-Pool