zur Übersicht
>

Internationale Jugendbegegnung in Dachau

erinnern - begegnen - verstehen - Zukunft gestalten

Strukturebene: Bund

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Kurzbeschreibung / Projektziele:

Seit 1983 findet in Dachau jeden Sommer die Internationale Jugendbegegnung statt. Sie wurde von jungen Menschen aus Dachau und Umgebung gegründet. Jugendliche aus verschiedenen Ländern beschäftigen sich dort mit der Geschichte des Konzentrationslagers Dachau, dem Nationalsozialismus und heutigen Formen von Ausgrenzung, Rassismus und Diskriminierung.

Am Ort des früheren Konzentrationslagers suchen sie gemeinsam nach Antworten auf Fragen der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

In der internationalen Jugendbegegnung wird das Verständnis für fremde Kulturen gefördert.

Schlagworte:
Internationale Jugendarbeit, Internationale Jugendbegegnung, Ferien, Freizeit, Antirassismus, Diskriminierung, Rassismus

Projektträger: Internationale Jugendbegegnung Dachau e.V.

Adresse:
c/o Kath. Jugendstelle Dachau, Gottesackerstr. 17
Telefon: 08131 81845
Telefax: 08131 350114
E-Mail: come@DontReadMeyouthmeeting-dachau.de

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Internetadresse: www.jugendbegegnung-dachau.de

Info-Pool