zur Übersicht
>

Goldene Straße

Das Schulprojekt Goldene Straße wurde im Dezember 1998 in Altenstadt a. d. Waldnaab ins Leben gerufen.

Strukturebene: Bund

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Kurzbeschreibung / Projektziele:

Der Name des Projektes "Goldene Straße" geht auf die Reiseroute Karl IV. von Prag in das Land seiner Väter.

 

74 Mal fuhr der Kaiser über Würzburg und Frankfurt nach Luxemburg. Die Strecke führte von Prag nach Nürnberg über Frankfurt nach Luxemburg, im Osten ging sie weiter über Königgrätz, Nachod und die einst schlesischen Städte Glatz, Frankenstein nach Breslau(Wroclaw) im heutigen Polen.

 

Auf der Homepage findet man weitere Informationen zum Projekt, einen Veranstaltungskalender und natürlich über Karl IV.

Das Projekt fördert die Zusammenarbeit zwischen deutschen, tschechischen und polnischen Schulen. Zum Vorbild für diese Zusammenarbeit wurde die friedliche Regentschaft von Kaiser Karl IV. aus dem Hause Luxemburg genommen.

Schlagworte:
Jugendinformation, Kultur, Schule, Projekt, Interkulturelle Arbeit

Projektträger: Förderverein Goldene Straße e. V.

Adresse:
Haydnstraße 4
92665 Altenstadt/WN
Telefon: 09602 639907
Telefax: 09602 632-92
E-Mail: Rjchristo@DontReadMet-online.de

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Internetadresse: http://www.goldene-strasse.de

Info-Pool