zur Übersicht
>

FLIMMO – Programmberatung für Eltern

FLIMMO hilft Eltern bei der Auswahl geeigneter Sendungen sowohl im Fernsehen als auch im Netz und gibt Tipps zur Medienerziehung.

Strukturebene: Bund

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit
  • Kinder- und Jugendschutz

Kurzbeschreibung / Projektziele:

FLIMMO ist ein Medienratgeber für Eltern. Es gibt ihn kostenlos und werbefrei als Broschüre, im Internet unter www.flimmo.tv und als App. FLIMMO bespricht das Fernsehprogramm und gibt Tipps zur Medienerziehung. Neben dem Kinderprogramm werden auch solche Sendungen berücksichtigt, die sich eigentlich an Erwachsene richten. Mit diesen Sendungen können auch Kinder zwischen drei und 13 Jahren in Berührung kommen, wenn sie diese gemeinsam mit Eltern, älteren Geschwistern oder im Freundeskreis anschauen. Bewertet wird, wie Kinder in unterschiedlichem Alter mit bestimmten Inhalten umgehen und diese verarbeiten. FLIMMO betrachtet das Programm stets aus der Kinderperspektive.

Die FLIMMO-Broschüre erscheint dreimal im Jahr, kann von Institutionen kostenlos bestellt werden und ist dort für Eltern erhältlich. Öffentliche Bezugsstellen finden Interessierte im Internet unter: www.flimmo.tv/bezugsstellen. Die Broschüren liegen kostenlos in Arztpraxen oder Apotheken, in Bibliotheken oder Freizeiteinrichtungen aus, ebenso wie in Schulen und Kindertagesstätten. Der Versand erfolgt nur auf ausdrückliche Bestellung, der tatsächliche Bedarf wird mit jeder Ausgabe erneut abgefragt. Bestellungen sind jederzeit unter www.flimmo.tv/bestellung möglich.

FLIMMO ist ein Projekt des Vereins Programmberatung für Eltern e.V. Mitglieder sind dreizehn Landesmedienanstalten und das Internationale Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI). Mit der Durchführung ist das JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis beauftragt.

Die FLIMMO-Redaktion ist unter folgender Adresse zu erreichen: Redaktion FLIMMO, c/o JFF - Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis, Arnulfstr. 205, 80634 München, Tel: 089 / 68 07 07 35, Fax: 089 / 68 98 91 11, E-Mail: redaktion@DontReadMeflimmo.tv

Schlagworte:
Fernsehen, Film, Kind, Eltern, Beratung, Jugendliche/-r, Kinder- und Jugendschutz, Medien, Medienkompetenz, Medienpädagogik

Projektträger: Programmberatung für Eltern e.V. c/o Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)

Adresse:
Heinrich-Lübke-Straße 27
Telefon: 089 / 63 80 82 80
Telefax: 089 / 63 80 82 91
E-Mail: herausgeber@DontReadMeflimmo.tv

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Internetadresse: http://www.flimmo.tv

Kooperationspartner:

Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM), 12 weitere bundesdeutsche Landesmedienanstalten und das Internationale Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen beim Bayerischen Rundfunk. Mit der Durchführung des Projekts wurde das JFF - Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis betraut.

Info-Pool