zur Übersicht
>

Die Entsiegler

Bei der Jugendkampagne drehte sich alles um die nachhaltige Entwicklung von Städten und Dörfern als lebenswerte Heimat für Mensch und Natur.

Strukturebene: Bund

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Kurzbeschreibung / Projektziele:

Bei der Jugendkampagne "Die Entsiegler" drehte sich alles um die nachhaltige Entwicklung von Städten und Dörfern als lebenswerte Heimat für Mensch und Natur. Kernstück war das „Entsiegler-Spiel“, eine Kombination aus Online-Spiel und konkreten Aktionen vor Ort, an dem sich Schulklassen, Arbeitsgruppen und freie Gruppen mit mindestens drei Personen acht Monate lang beteiligen konnten. Die aktivsten Gruppen belohnte die NAJU mit Gruppenfahrten und attraktiven Sachpreisen. Tobias Schlegl, der bekannte VIVA-Moderator, war Schirmherr der Kampagne.

 

Ein Comic auf der Projekt-Website lieferte die Rahmen-Story für das Spiel. Darin erlebte eine virtuelle Entsiegler-Clique Monat für Monat neue Abenteuer mit Bruno Betoni, der die virtuelle Stadt Betonia in seine Macht bekommen und alles Grün verbannen mochte. Die engagierte Clique wollte diesem Treiben nicht tatenlos zuschauen, war aber auf die Unterstützung von Jugendlichen vor Ort angewiesen, um Bruno Betoni das Handwerk zu legen.

 

Die Helfer erhielten im einem Ideenkatalog des Spiels konkrete Anleitungen für ihre Hilfsaktionen. Von Fassadenbegrünung über Fledermausschutz an Gebäuden bis hin zur Entsiegelung eines Schulhofs fanden die Jugendgruppen dort vielfältige Anregungen, um vor der eigenen Haustür aktiv zu werden.

Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 12 und 21 Jahren sollten sich im Rahmen der Kampagne inhaltlich mit Themen wie Naturschutz im Siedlungsraum, Ressourcenschutz und der Verkehrsproblematik auseinandersetzen.

Schlagworte:
Naturerleben, Ökologie, Umweltschutz, Umwelterziehung, Kind, Jugendliche/-r, Stadtentwicklung, Spiel

Projektträger: NAJU-Bundesgeschäftsstelle

Adresse:
Herbert-Rabius-Str. 26
53225 Bonn
Telefon: 0228 4036-190
Telefax: 0228 4036-201
E-Mail: NAJU@DontReadMeNAJU.de

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Internetadresse: http://www.naju.de

Kooperationspartner:

Gefördert wurde die Kampagne von Bundesumweltministerium und vom Umweltbundesamt.

Info-Pool