zur Übersicht
>

Challenge History – Remember Hellas

Aufruf für den Wettbewerb "Challenge History – Remember Hellas"

Welche neuen Wege und Ausdrucksformen in der Erinnerungskultur wollen Jugendliche gehen? Das Projekt „Erinnerungen an die Okkupation in Griechenland“ ruft Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 9 bis 13 sowie Lehrkräfte auf, sich mit einem kreativen Beitrag für den Wettbewerb auf Spurensuche in einem weitgehend unbekannten Kapitel der deutschen Geschichte zu begeben.

Strukturebene: Bund

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Kurzbeschreibung / Projektziele:

Der Wettbewerb findet im Rahmen des Projekts „Erinnerungen an die Okkupation in Griechenland“ (MOG) an der Freien Universität Berlin statt und möchte das Bewusstsein der Jugend für die deutsch-griechische Geschichte stärken sowie Demokratieverständnis und Toleranz aus einer gesamteuropäischen Perspektive fördern. Womit verbindet man die Orte Distomo, Kalavryta und Kommeno? Wie hat die deutsche Besatzung jüdisches Leben in Griechenland verändert? Welche Formen des Widerstands ergriff die griechische Bevölkerung? Und warum sind diese Fragen auch heute, 80 Jahre danach, immer noch wichtig?

Schülerinnen und Schüler im deutschsprachigen Raum sind eingeladen, sich auf eine Spurensuche in ein weitgehend unbekanntes Kapitel der deutschen Geschichte zu begeben, die in den Geschichtsbüchern hierzulande kaum Beachtung findet.

Was sind die Ziele des Wettbewerbs?

  • Auseinandersetzung mit der deutschen Okkupation in Griechenland während des Zweiten Weltkriegs (1941–1944),
  • Aufarbeitung der gemeinsamen Vergangenheit als wichtiger Teil einer gemeinsamen Erinnerungskultur,
  • Engagement von Schülerinnen und Schülern (SuS) für Verständnis, Toleranz und Solidarität,
  • Förderung des Bewusstseins für die Bewältigung der traumatischen Erfahrungen der deutschen Okkupation in Griechenland,
  • Sensibilisierung von SuS für gesellschaftliche und staatliche Unrechtsstrukturen, Diskriminierung und Ausgrenzung damals und heute,
  • Auseinandersetzung von SuS mit den Zusammenhängen von Geschichte und Gegenwart im Hinblick auf die Beziehungen beider Länder.

Anmeldung zur Wettbewerbsteilnahme bis zum 15. November 2021 unter http://www.occupation-memories.org/de/project/schuelerwettbewerb.

Weitere Informationen zum Projekt unter https://agorayouth.files.wordpress.com/2021/10/ausschreibung-wettbewerb-challenge-history-remember-hellas.pdf

Schlagworte:
Wettbewerb, Griechenland, Geschichte, Geschichtsaufarbeitung

Projektträger: Freie Universität Berlin

Adresse:
Ihnestraße 24
Freie Universität Berlin
14195 Berlin
E-Mail: info@DontReadMeoccupation-memories.org

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern