zur Übersicht

Wie Kinder Sprachen lernen: Und wie wir sie dabei unterstützen können

Materialienkategorie: Monographie / Buch

Medientyp: Print

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Rosemarie Tracy beschreibt in lebendiger und nachvollziehbarer Sprache die Faszinaon des Spracherwerbs und des

angeborenen kindlichen Sprachtalents. Was verstehen Kinder wann, und wie funkoniert der sehr komplexe Aneignungsprozess der Sprache? Mit Beispielen von typischen Kindersätzen veranschaulicht sie die Gemeinsamkeiten und die Unterschiede im Erwerb der Sprache von mono- und bilingualen Kindern. Tracy fordert, die Kinder sprachlich in Kindergarten und Schule da abzuholen, wo sie schon angekommen sind und den aktuellen Sprachstand als Sprungbrett zur weiteren Förderung zu nutzen. Bilinguale Eltern, ErzieherInnen und LehrerInnen werden bestärkt, sich auf die Herausforderung mehrsprachiger Erziehung einzulassen. Die Autorin plädiert dafür, sprachliche Talente der Kinder zu entfalten, und deren Ressourcen zu nutzen, anstatt eine defizitäre Sicht

auf mehrsprachige Erziehung zu werfen. Deutlich widerlegt sie die in vielen Bildungseinrichtungen immer noch vorherrschende Meinung, es sei nicht gut für Kinder mehrsprachig aufzuwachsen. „Wie Kinder Sprachen lernen“ zeigt

mit Spielen, Übungen und Anregungen, wie der Alltag in der Kita, der Schule und dem Zuhause gestaltet werden kann, so dass er sich an der Sprachentwicklung der Kinder orientiert und die Mehrsprachigkeit positiv unterstützt.

Tracys Buch –ein wertvolles Plädoyer für eine Änderung der Bedingungen in den erzieherischen Einrichtungen und

ein Aufruf zu mehr Selbstvertrauen, Leidenschaft und Neugier im kommunikativen Umgang mit Kindern.

 

Verlag: Francke (2007)

ISBN-13: 978-3772082245

Schlagworte:
Sprache, Sprachentwicklung, Sprachförderung, Mehrsprachigkeit, Frühkindliche Bildung

Herausgabedatum: 2008

Sprache: Deutsch

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Rosemarie Tracy

Info-Pool