zur Übersicht

Wenn-Ich-Karten zum Thema Exzessive Nutzung

Cover der Publikation, (c) Aktion Jugendschutz Bayern e.V.

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendschutz

Materialienkategorie: Anleitung / Arbeitshilfe

Medientyp: Print

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Durch das Spiel mit den Karten kommen Jugendliche in Austausch über Bedeutung, Nutzen, Faszination, Einstellungen und Erfahrungen, die sie mit der Smartphone-Nutzung, mit Computerspielen, sozialen Medien oder Online-Glücksspielen gemacht haben. Mögliche Risiken und Gefährdungen kommen zur Sprache und sie können ein Gefühl dafür entwickeln, ab wann ihr Nutzerverhalten problematisch wird.

Sie setzen sich mit den Merkmalen von Gebrauch, Missbrauch und exzessiver Nutzung auseinander. Weitere Themen, die mit den Karten behandelt werden können, sind Gewalt in den Medien, Cyber-Mobbing, Urheber- und Persönlichkeitsrecht sowie der Jugendmedienschutz.

Im Begleitheft finden sich die Anleitung und Hinweise zum Umgang mit der Methode. Des Weiteren werden Hintergrundinformationen und Fakten zur Internetsucht, zur Verbreitung, Bedeutung, Faszination, der geschlechtsspezifischen Nutzung sowie der Gefährdungen, die von digitalen Medien ausgehen, geboten.

Bestellnummer: 11061

Schlagworte:
Cyber-Mobbing, Internet, Social Media, Computerspiel, Handy, Jugendmedienschutz, Spielsucht

Herausgabedatum: 2016

Sprache: deutsch

Link zum Material:
http://materialdienst.aj-bayern.de/product_info.php?products_id=670 - Link zu weiteren Informationen und zur Bestellmöglichkeit der Publikation

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Aktion Jugendschutz, Landesarbeitsstelle Bayern (aj)

Kontakt:
Aktion Jugendschutz, Landesarbeitsstelle Bayern (aj)

Info-Pool