zur Übersicht

Von den jungen Menschen ausgehen! Die Vergabe verändern, damit die Qualität den Ausschlag gibt

Handlungsfeld:

  • Jugendsozialarbeit

Materialienkategorie: Stellungnahme / Diskussionspapier

Medientyp: Internet

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Wie lassen sich pädagogische Qualität und wirtschaftliche Leistungserbringung so vereinbaren, dass passende Förderangebote zur Verfügung gestellt werden können, die junge Menschen wirksam bei der beruflichen Integration unterstützen? Ein neues, dezentrales Vergabeverfahren muss zukünftig sicherstellen, dass ein fairer Wettbewerb um die Qualität von pädagogischen Förderangeboten entsteht und nicht letztendlich der niedrigste Preis entscheidet.

 

In seiner heutigen Sitzung beschäftigt sich der Bundesrat unter TOP 67 mit einer veränderten Vergabeverordnung. Der Kooperationsverbund Jugendsozialarbeit begrüßt die Bereitschaft der Bundesregierung, das Vergabeverfahren zu verbessern, jedoch müssten die Veränderungen umfassender sein, damit die negativen Auswirkungen der aktuellen Vergaberegelung tatsächlich behoben werden und das Ziel der Qualitätsverbesserung in der Leistungserbringung für arbeitslose Jugendliche erreicht wird.

 

Die aktuelle Reform des Europäischen Vergaberechts bietet hierzu eine große Chance, die genutzt werden muss, um eine Reform der Beauftragung für Arbeitsmarktdienstleistungen in Deutschland auf den Weg zu bringen. Im Juni 2013 hat der Kooperationsverbund

Jugendsozialarbeit eine Expertise zur Vergabepraxis von Arbeitsmarktdienstleistungen in Dänemark, England und Österreich veröffentlicht. Vor dem Hintergrund dieser Expertise und neuen europäischen und nationalen Entwicklungen – hier vor allem bei der Vergabeverordnung, über die der Bundesrat heute abstimmen wird – bieten wir in unserem Positionspapier zur Vergabe Antworten auf aktuelle Fragen zur Qualitätssicherung.

 

Schlagworte:
Arbeitsmarkt, Jugendhilfe, Übergang Schule – Beruf

Herausgabedatum: 20.09.2013

Link zum Material:
http://www.jugendsozialarbeit.de/positionen - Positionspapiere des Kooperationsverbundes Jugendsozialarbeit

Datei(en):
Positionspapier "Vergabe verändern Qualität fördern"

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Kooperationsverbund Jugendsozialarbeit, Internationaler Bund (IB) Freier Träger der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit e.V.,

Lizenz:
INT 3.0 – Namensnennung – nicht kommerziell – keine Bearbeitung CC BY-NC-ND 3.0

Info-Pool