zur Übersicht

Schutz vor sexualisierter Gewalt. Prävention in der kulturellen Kinder- und Jugendbildung

Von zwei Mädchen in hellen T-Shirts in einem Raum mit gestapelten Stühlen lehnt das vordere an einer Wand, schaut in die Kamera, mit neckisch herausgestreckter Zunge und hochgestrecktem Daumen.

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendschutz

Materialienkategorie: Anleitung / Arbeitshilfe

Medientyp: Print

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Sexualisierte Gewalt ist kein Versehen. Taten sind geplant. Damit nicht Glück oder Zufall bestimmen, ob Kinder und Jugendliche geschützt sind, brauchen auch Einrichtungen und Organisationen einen Plan: Ein auf die jeweilige Einrichtung bzw. Organisation abgestimmtes Schutzkonzept.

Diese Arbeitshilfe vermittelt Basiswissen rund um sexualisierte Gewalt und deren Prävention und zeigt, wie ein Schutzkonzept erarbeitet werden kann, das auf die vielen unterschiedlichen Formate und Settings der Praxis Kultureller Bildung anwendbar ist – egal ob Vereinsarbeit, Schreibwerkstatt, internationale Jugendbegegnung oder Hip-Hop-Gruppe.

Schlagworte:
Hip Hop, Internationale Jugendbegegnung, Kulturelle Bildung, Sexuelle Gewalt, Vereinsarbeit, Schreibwerkstatt, Schutzkonzept

Herausgabedatum: 2020

Sprache: deutsch

Link zum Material:
https://shop.infrakultur.de/produkt/praevention-und-kindeswohl/

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e.V.

Kontakt:
Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e. V. (BKJ)
Küppelstein 34
42857 Remscheid
Telefon 030 - 48 48 60 - 0
Telefax 030 - 48 48 60 - 70
info@DontReadMebkj.de

Info-Pool