zur Übersicht

Prävention von antisemitischen Denkmustern

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit
  • Jugendsozialarbeit

Materialienkategorie: Newsletter / Mailingliste

Medientyp: Internet

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

In der Ausgabe des Newsletters "Jugendkultur, Religion und Demokratie. Politische Bildung mit jungen Muslimen" des Vereins "Jugendkultur, Medien & politische Bildung in der Einwanderungsgesellschaft" (ufuq.de), Nr. 9 vom 3. Dezember 2008 geht es um pädagogische Ansätze zur Prävention von antisemitischen Denkmustern unter Jugendlichen, deren Eltern oder Großeltern aus dem Nahen und Mittleren Osten nach Deutschland gekommen sind.

 

Der Newsletter, der von der Bundeszentrale für politische Bildung finanziert wird, wendet sich vor allem an Pädagogen in Schule, Jugend- und Sozialarbeit. Ziel des Newsletters ist es, aktuelle Debatten und Trends aus dem Bereich islamischer Jugendkultur in Deutschland zu dokumentieren und über deren Hintergründe zu informieren.

 

Ganz aktuell setzen sich die Beiträge mit Möglichkeiten einer Prävention von antisemitischen Einstellungen unter jungen Muslimen und Migranten auseinander. Zudem wird über islamische Streetwear, über Diskussionen unter Jugendlichen über das Verbot des libanesischen Fernsehsenders Al-Manar und über islamische Reaktionen auf islamfeindliche Hetze im Internet informiert.

 

Der Newsletter ist unter unten stehendem Link abzurufen.

Schlagworte:
Antisemitismus, Jugendarbeit, Jugendsozialarbeit, Demokratie, Toleranz

Herausgabedatum: 2008

Sprache: Deutsch

Link zum Material:
http://www.ufuq.de/pdf/Newsletter%209-2008.pdf

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Katholische Arbeitsgemeinschaft Migration

Info-Pool