zur Übersicht

Migranten und Medien 2007

Medientyp: Internet

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

 

Die Ausgangslage für die mediale Integration von Zuwanderern in Deutschland ist gut: Deutschsprachige Medien spielen für in Deutschland lebende Migranten eine große Rolle - es gibt keine Hinweise auf eine ausgeprägte mediale Parallelgesellschaft. Neben deutschsprachigen Medien nutzen viele Menschen ausländischer Herkunft auch heimatsprachige Medien, die eine Brücke zu ihrem Herkunftsland bilden. Dies gilt insbesondere für Migranten aus der Türkei. Das sind einige der wichtigsten Ergebnisse der Studie "Migranten und Medien 2007" der ARD/ZDF-Medienkommission. Die Studie hat erstmals bundesweit und repräsentativ die Mediennutzung in Deutschland lebender Migranten untersucht.´

 

Die Studienergebnisse finden Sie online unter unten stehendem Link.

Schlagworte:
Migrant/-in, Migration, Medien, Studie, Forschung

Herausgabedatum: 2008

Sprache: Deutsch

Link zum Material:
http://www.ard-werbung.de/media-perspektiven/publikationen/fachzeitschrift/2007/artikel/migranten-und-medien-2007/

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
ARD/ZDF-Medienkommission

Info-Pool