zur Übersicht

Kinder schützen - Kindeswohlgefährdungen erkennen

Cover der Publikation, (c) Katholische Landesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz NW e. V.

Medientyp: Print

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Der Bund der Deutschen Katholischen Jugend NRW e. V. und die Katholische Landesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz NW e. V. haben gemeinsam die Broschüre Kinder schützen für Gruppenleiterinnen und Gruppenleiter von Kindergruppen veröffentlicht, in der es um Themen wie Vernachlässigung von Kindern und Gewalt an Kindern geht. Die Rechte von Kindern zu stärken und Kindeswohlgefährdungen entgegen zu wirken, ist ein zentrales Anliegen der kirchlichen Jugendarbeit.

 

Die Broschüre bietet Ehrenamtlichen grundlegende Informationen zum Thema Kindeswohl und Kindeswohlgefährdung. Die Leser/-innen bekommen sowohl Sachinformationen als auch Anregungen, wie im Umgang mit solchen Problemlagen angemessen pädagogisch gehandelt werden kann.

 

Die vorliegende vierte Auflage wurde von der Autorin, Dr. Claudia Bundschuh, Vertretungsprofessur für Pädagogik des Kindes- und Jugendalters an der Fachhochschule Niederrhein, vollständig inhaltlich überarbeitet.

 

Die Broschüre kann zum Preis von 0,40 Euro (zzgl. Porto/Versand) bei der Katholischen Landesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz NW e.V. bestellt werden.

 

Schlagworte:
Kindeswohlgefährdung, Kindeswohl, Kind, Kinder- und Jugendschutz, Jugendleiter/-in, Vernachlässigung, Gewalt gegen Kinder, Schutzauftrag

Herausgabedatum: 4. Auflage, Juni 2012

Sprache: Deutsch

Link zum Material:
http://www.thema-jugend.de - Link zu weiteren Informationen sowie zur Bestellmöglichkeit der Broschüre

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Katholische Landesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz NW e.V./Bund der Deutschen Katholisch

Kontakt:
Katholische Landesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz NW e. V.
info@DontReadMethema-jugend.de

Info-Pool