zur Übersicht

KIM-Studie 2005. Kinder und Medien. Computer und Internet. Basisuntersuchung zum Medienumgang 6- bis 13-Jähriger in Deutschland

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit
  • Kinder- und Jugendschutz

Materialienkategorie: Studie

Medientyp: Internet, Print

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Der Anteil der sechs- bis 13-jährigen Kinder, die Erfahrung im Umgang mit Computer haben, liegt aktuell bei 76 Prozent. Dabei zählen Computerspiele nach wie vor zu den häufigsten Tätigkeiten. Kinder nutzen den Computer aber auch intensiv als Lernmedium. Dies sind Ergebnisse der KIM-Studie 2005 (Kinder und Medien) des Medienpädagogischen Forschungsverbundes Südwest (mpfs), die nun als Studienbericht vorliegen.

Schlagworte:
Alltag, Computer, Computerspiel, Bundesrepublik Deutschland (BRD), Fernsehen, Freizeit, Internet, Kind, Lernen, Medien, Schule, Spiel, Studie

Herausgabedatum: Feb. 2006

Sprache: Deutsch

Link zum Material:
http://www.mpfs.de
http://www.mpfs.de/index.php?id=50

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Sabine Feierabend / Thomas Rathgeb, Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest

Kontakt:
[email protected]

Info-Pool