zur Übersicht

Junge Volljährige nach der stationären Hilfe zur Erziehung: Diskussionspapier der Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe - AGJ zur Care-Leaver-Debatte

Handlungsfeld:

  • Hilfen zur Erziehung

Materialienkategorie: Stellungnahme / Diskussionspapier

Medientyp: Print

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Die Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ möchte mit dem vorliegenden Diskussionspapier die Handlungserfordernisse bzw. Handlungsoptionen für die Kinder- und Jugendhilfe benennen und zu einer stärkeren jugendpolitischen Thematisierung beitragen. Denn der Fokus der Care-Leaver-Debatte soll sich auf die bislang wenig beachtete Bewältigung dieser Übergänge, die sperrigen rechtlichen und institutionellen Verfasstheiten sowie auf den Unterstützungsbedarf richten. Der Unterstützungsbedarf ergibt sich vor allem aus der dargestellten Veränderung der Lebensphase des Erwachsenwerdens und den damit verbundenen Gestaltungsaufgaben sowie den Rückmeldungen der Adressatinnen und Adressaten.

Schlagworte:
Hilfe für junge Volljährige, Junge Volljährige, Volljährigkeit, Kinder- und Jugendhilfe, Stationäre Hilfen, Übergangsbewältigung, SGB VIII - Sozialgesetzbuch Achtes Buch, Sozialpolitik

Herausgabedatum: Oktober 2014

Sprache: deutsch

Link zum Material:
http://www.agj.de - Internetseite der AGJ

Datei(en):
Diskussionspapier der AGJ zur Care-Leaver-Debatte

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ

Kontakt:
Mühlendamm 3
10178 Berlin • Germany
Tel. 0049 (0) 30 400 40-200
Fax 0049 (0) 30 400 40-232
agj@DontReadMeagj.de

Info-Pool