zur Übersicht

Jugendliche ohne Perspektive - eine Zielgruppe der Jugendsozialarbeit?

Handlungsfeld:

  • Jugendsozialarbeit

Materialienkategorie: Stellungnahme / Diskussionspapier

Medientyp: Internet

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Mit ihrem aktuellen Positionspapier will die AWO zur Veränderung der Rahmenbedingungen in der Förderung benachteiligter Jugendlicher beitragen. Trotz verbesserter Arbeitsmarktlage ist die Situation benachteiligter junger Menschen auf dem Ausbildungsstellen- und Arbeitsmarkt angespannt. Inbesondere bedingen strukturelle Verfestigungen in den Fach- und Förderpolitiken den Ausschluss einer großen Zahl Jugendlicher an den Maßnahmen der Arbeitsmarktpolitik. Die AWO verfolgt das Ziel, dass alle die für sie notwendigen Förderangebote erhalten, um sich nachhaltig gesellschaftlich zu integrieren. Erforderliche Veränderungen zur Überwindung der Defizite in der unzureichenden Förderung junger Menschen werden angemahnt.

 

Das Positionspapier kann unter unten stehendem Link heruntergeladen werden.

Schlagworte:
Arbeitsmarkt, Jugendsozialarbeit, Benachteiligtenförderung, Übergang Schule – Beruf, Ausbildung

Herausgabedatum: 2012

Sprache: DE

Link zum Material:
http://www.bagkjs.de/media/raw/AWO_Positionspapier_Jugendliche_ohne_Perspektive_2011.pdf

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
AWO-Bundesverband

Info-Pool