zur Übersicht

JuCo2: Erfahrungen und Perspektiven von jungen Menschen während der Corona-Maßnahmen

Weißes Cover mit schwarz-rotem Farbverlauf unter dem Titel
Universität Hildesheim Lizenz: INT 4.0 – Namensnennung – nicht kommerziell – keine Bearbeitung CC BY-NC-ND 4.0

Handlungsfeld:

  • Jugendsozialarbeit
  • Kinder- und Jugendarbeit
  • Kinder- und Jugendschutz
  • Förderung der Erziehung in der Familie
  • Kindertagesbetreuung
  • Andere Aufgaben
  • Hilfen zur Erziehung

Materialienkategorie: Studie

Medientyp: E-Book

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Wie erleben Jugendliche die Coronakrise? Ein Forschungsteam der Universitäten Hildesheim und Frankfurt gibt erste Ergebnisse der zweiten bundesweiten Befragung von Jugendlichen in der Coronazeit bekannt. Über 7.000 Jugendliche und junge Erwachsene haben an der Befragung teilgenommen. Fast die Hälfte der befragten jungen Menschen gibt an, Angst vor der Zukunft zu haben.

Die ersten Ergebnisse der Studie „JuCo 2“ wurden am 10.12.2020 veröffentlicht.

Schlagworte:
Corona-Krise, Jugendliche/-r, Studie, Angst

Herausgabedatum: 2020

Sprache: Deutsch

Link zum Material:
http://www.dksb.de/fileadmin/user_upload/JuCo_StudieJugendliche.pdf - PDF – 159 KB

Datei(en):
PDF – 159 KB

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Universität Hildesheim – mit den Universitäten Frankfurt am Main und Bielefeld

Kontakt:
Universität Hildesheim
Institut für Sozial- und Organisationspädagogik
Universitätsplatz 1
31141 Hildesheim

Goethe-Universität Frankfurt
Fachbereich Erziehungswissenschaften
Institut für Sozialpädagogik & Erwachsenenbildung
Theodor-W.-Adorno-Platz 6
60629 Frankfurt am Main

Lizenz:
INT 4.0 – Namensnennung – nicht kommerziell – keine Bearbeitung CC BY-NC-ND 4.0

Info-Pool