zur Übersicht

ISA Jahrbuch zur Sozialen Arbeit 2008

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit
  • Jugendsozialarbeit
  • Kinder- und Jugendschutz
  • Förderung der Erziehung in der Familie
  • Kindertagesbetreuung
  • Hilfen zur Erziehung
  • Andere Aufgaben

Medientyp: Print

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Wie in den Jahren zuvor bietet das ISAJahrbuch vielfältige Einblicke in aktuelle Fragestellungen der Sozialen Arbeit, die aus Erkenntnissen von Forschungs- und Praxisentwicklungsprojekten des Instituts für soziale Arbeit aus dem Jahr 2008 resultieren. Die einzelnen Beiträge, die den drei Arbeitsbereichen des Instituts für soziale Arbeit zugeordnet sind, greifen Fachfragen auf und stellen neue Forschungsergebnisse und Handlungskonzepte sowie Perspektiven der Kinder-und Jugendhilfe vor. Alle Beiträge zeichnen sich durch das Anliegen aus, Lösungswege für eine zukunftsweisende Entwicklung der Angebote und Hilfen für Kinder, Jugendliche und ihre Familien zu markieren.

 

So finden sich im neuen Jahrbuch Beiträge über die Sozialen Frühwarnsysteme in Nordrhein-Westfalen, über neue Formen der aufsuchenden Elternarbeit sowie Ergebnisse einer empirischen Untersuchung von Elternbriefen als Form der Familienbildung. Mitarbeiter/innen des ISA aus dem Bereich Jugendhilfe und Schule legen die Rolle von Unterstützungs- und Multiplikatorensystemen in der Qualitätsentwicklung für Ganztagsschulen dar und diskutieren

jüngere Entwicklungen im Bereich der Schulsozialarbeit. Darüber hinaus werden die Ergebnisse der aktuellen Wirkungsforschung in der Kinder- und Jugendhilfe erörtert sowie Aspekte des Kinderschutzes und die besondere Bedeutung der „insoweit erfahrenen Fachkraft“ in den Blick genommen.

 

Waxmann-Verlag, Preis: 9,90 Euro, ISBN: 978-3-8309-2091-5

Schlagworte:
Träger der freien Kinder- und Jugendhilfe, Recht auf Erziehung, Subsidiarität, Wunsch- und Wahlrecht, Beteiligung, Schutzauftrag, Zuständigkeit, Anspruchsüberleitung, Landesrechtsvorbehalt, Beratung, Gemeinsame Wohnform für Eltern und Kinder, Nothilfe, Schulpflicht, Kindertagespflege, Kindertagesstätte, Rechtsanspruch, Jugendhilfeplanung, U3-Ausbau, Jugendhilfepolitik, Selbstorganisierte Förderung von Kindern, Kinder- und Jugendhilfe, Hilfen zur Erziehung, Soziale Arbeit, Soziale Gruppenarbeit, Erziehungsbeistand, Sozialpädagogische Familienhilfe, Tagesgruppe, Heimerziehung, Intensive sozialpädagogische Einzelbetreuung, Eingliederungshilfe, Mitwirkung, Unterhalt, Hilfe für junge Volljährige, Inobhutnahme, Kinderschutz, Vollzeitpflege, Betriebserlaubnis, Örtliche Prüfung, Meldepflicht, Tätigkeitsuntersagung, Betreute Wohnform, Vormundschaftsgericht

Herausgabedatum: 2008

Sprache: Deutsch

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Institut für soziale Arbeit e.V.

Info-Pool