zur Übersicht

Handbuch zu den Qualitätsstandards des Systems Westfälische Pflegefamilien

Cover des Handbuches

Handlungsfeld:

  • Hilfen zur Erziehung

Materialienkategorie: Anleitung / Arbeitshilfe

Medientyp: Internet

Strukturebene: Nordrhein-Westfalen

Kurzbeschreibung:

Die Westfälischen Pflegefamilien werden im Rahmen des § 33 Satz 2 SGB VIII „Sonderpflege für besonders

entwicklungsbeeinträchtigte Kinder und Jugendliche” vorgehalten, für die das Leben in einer Familie die

geeignete Hilfeform ist.

Das WPF-System besteht aus einem Verbund von derzeit 36 Trägern der freien Jugendhilfe mit ca. 140

Fachkräften, die für die öffentliche Jugendhilfe Kinder und Jugendliche in Westfälische Pflegefamilien vermitteln

und die Beratung und Begleitung der Pflegefamilien durchführen. Ende 2009 lebten ca. 970 junge Menschen

in WPF, annähernd 90% der westfälisch-lippischen Jugendämter nutzten diese Hilfeform.

 

Ziel des Handbuches ist es, den öffentlichen Trägern der Jugendhilfe als „Kunden“ den Einblick in die einzelnen Bausteine des WPF-Systems sowie in die qualitätssichernden Maßnahmen zu gewähren und somit für Transparenz

des fachlichen Handelns zu sorgen. Der jeweilige Beratungsschlüssel (1:10, 1:15 und 1:20) wird entsprechend des jeweiligen Bedarfes angepasst.

Schlagworte:
Pflegeeltern, Pflegefamilie, Qualität, Qualitätsstandard, Vollzeitpflege, Pflege

Herausgabedatum: 16.06.2010

Sprache: Deutsch

Link zum Material:
http://www.lwl.org/
http://www.lwl.org/lja-download/datei-download2/LJA/erzhilf/Familie/wpf/1276762436_1/Qualitaetshandbuch_Stand_16_06_10.pdf

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Landschaftsverband Westfalen-Lippe - Landesjugendamt Westfalen

Info-Pool