zur Übersicht

Finanzierungsmöglichkeiten von Leistungen nach SGB VIII und SGB II (SGB III) für junge Menschen bis zum 25. Lebensjahr

Finanzierungsmöglichkeiten für junge Menschen (c) Der Paritätische Berlin 2013

Handlungsfeld:

  • Jugendsozialarbeit

Materialienkategorie: Anleitung / Arbeitshilfe

Medientyp: Internet, Print

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Mit der Einführung der Modernen Dienstleistungen am Arbeitsmarkt (Hartz I – IV) im Rahmen der Agenda 2010 wurde vielerorts der Leistungskatalog der Jugend(berufs)hilfe mit dem Verweis auf das SGB II reduziert. Auch zehn Jahre später bestehen weiterhin Probleme bei der Kooperation und Abgrenzung zwischen dem SGB II/III und SGB VIII, weil unterschiedliche Zielsetzungen der Sozialgesetzbücher bestehen und gesetzliche Regelungen für gemeinsame Aufgabenerbringung fehlen. Der Paritätische Berlin und das Diakonische Werk Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz hat ein Rechtsgutachten von Prof. Dr. Johannes Münder veröffentlich, das als Arbeitshilfe zur konkreten Kooperation bei Maßnahmenplanung und -umsetzung dienen soll.

Schlagworte:
Arbeitsmarkt, Förderung, Hartz IV, Jugendberufshilfe, Junge Erwachsene, Sozialgesetzbuch (SGB)

Herausgabedatum: März 2013

Link zum Material:
http://www.paritaet-berlin.de/fileadmin/user_upload/Dokumente/Themen_A-Z/Muender_Gutachten_09a.pdf - Link zum direkten Download der Publikation (PDF; 760 KB)

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Der Paritätische Berlin, Diakonisches Werk Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (Hrgs.), Autor: Prof. Dr. Johannes Münder

Info-Pool