zur Übersicht

Fast alles was Jugendlichen Recht ist. Ein Rechtsberater nach Altersgruppen für Betroffene, für Eltern und für die Pädagogik.

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Materialienkategorie: Monographie / Buch

Medientyp: Print

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Die Rechte und Pflichten von Kindern und Jugendlichen genau zu kennen, ist eine gute Orientierung für den Lebensalltag. Dies gilt sowohl für die Minderjährigen und jungen Erwachsenen selbst, aber auch für Eltern, pädagogische Fachkräfte oder Studierende. Der Humanistische Verband Deutschlands hat ein spezielles Handbuch erarbeitet: „Fast alles was Jugendlichen Recht ist“: Hier finden Sie alle gesetzlichen Regelungen für Kinder und Jugendliche aufgeführt und kommentiert.

 

Das Besondere an dieser Handreichung ist, dass sie auch mit Blick auf den jugendlichen, mündigen Leser geschrieben wurde. Das bedeutet, dass sich hier Heranwachsende über ihre Rechte und Pflichten in Staat und Gesellschaft informieren können. Humanistinnen und Humanisten wollen somit ihren Beitrag leisten, dass aus jungen Heranwachsenden bewusste, selbstbestimmt handelnde Erwachsene werden, die ihre Rechten und Pflichten gleichermaßen wahrnehmen. Aber auch für Fachkräfte der Jugend- und Sozialarbeit, Pädagog/-innen und Eltern ist das vorliegende Buch eine wertvoller Begleiter durch die Rechtspraxis im Alltag.

 

Weitere Informationen und das Buch für 5,- € (119 S., ISBN: 3-924041-23-7) erhalten Sie beim Humanistischen Verband Deutschlands.

Schlagworte:
Jugend, Recht, Gesetz, Beratung

Herausgabedatum: 2003

Sprache: Deutsch

Link zum Material:
http://www.hvd-berlin.de
http://www.hvd-berlin.de/publikationen-0

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Manfred Günther, Humanistischer Verband Deutschlands

Kontakt:
Bundesgeschäftsstelle, Wallstrasse 61-65, 10179 Berlin, Tel.: 030 613904-0, E-Mail: hvd@humanismus.de

Info-Pool