zur Übersicht

Europa fördert Kultur - Ein Handbuch zur Kulturförderung der Europäischen Union

Materialienkategorie: Webangebot / -portal

Medientyp: Print, Internet

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Mit dem Kulturartikel 151 des Europäischen Einigungsvertrages von Amsterdam 1997 ist die gesetzliche Grundlage gegeben für die Entwicklung einer europäischen Kulturpolitik. In Ergänzung zu den nationalen Kulturpolitiken und unter Beachtung des Subsidiaritätsprinzips kann die Europäische Union seitdem eigene kulturelle Förderprogramme auflegen und ist durch die "Kulturverträglichkeitsklausel" im Prinzip verpflichtet, auch die anderen Politikaufgaben kulturfreundlicher zu gestalten. Das Programm "Kultur 2000" ist ein erster Ansatz, die Kulturförderung der EU systematischer zu betreiben. Darüber hinaus gibt es jedoch viele andere Programme sowie die sogenannten Strukturfonds, mit deren Hilfe kulturelle Projekte und Maßnahmen realisiert werden können. Das Handbuch EU-Kulturförderung ist ein Wegweiser durch das Dickicht der europäischen Kulturförderung. Insgesamt 70 Programme werden vorgestellt und daraufhin untersucht, ob sie auch für kulturelle Vorhaben in Anspruch genommen werden können.

 

Essen: Klartext-Verlag 2002, ISBN 3-89861-129-9

 

Das Handbuch ist vergriffen. Als aktuelle Fortführung des Handbuchs dient das Infoportal www.europa-foerdert-kultur.info

Schlagworte:
Europa, Kultur, Kulturarbeit, Politik

Herausgabedatum: 2002

Sprache: Deutsch

Link zum Material:
http://www.europa-foerdert-kultur.info

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Kulturpolitische Gesellschaft e.V./Deutscher Kulturrat e.V.

Info-Pool