zur Übersicht

Engaging Young Children: Lessons from Research about Quality in Early Childhood Education and Care (Starting Strong)

Cover mit Schriftzug und Bild (Erzieherin mit malenden Kindern an einem Tisch)
(c) OECD, Coverbild (c) Shutterstock / Robert Kneschke

Handlungsfeld:

  • Förderung der Erziehung in der Familie
  • Kindertagesbetreuung

Materialienkategorie: Studie

Medientyp: Internet

Strukturebene: Weltweit

Kurzbeschreibung:

Die ersten Lebensjahre bilden eine wichtige Grundlage für die zukünftige Entwicklung eines Kindes und sein Lernvermögen. Viele Länder haben deshalb in den letzten Jahren ihre finanzielle Unterstützung für frühkindliche Bildung, Betreuung und Erziehung erhöht. Der Schwerpunkt der Debatte hat sich jedoch inzwischen verlagert: weg vom Thema Zugang zu erschwinglicher Bildung hin zu einer Verbesserung ihrer Qualität.

Die OECD-Studie „Engaging Young Children: Lessons from Research about Quality in Early Childhood Education and Care“ bietet einen Überblick über den aktuellen Forschungsstand zur frühkindlichen Förderung von Kindern. Durch länderübergreifende Literaturrecherche und Metaanalyse zieht sie Lehren aus der Beziehung zwischen frühkindlicher Bildung und Betreuungsstruktur; dazu gehören zum Beispiel Betreuungsquoten oder die Ausbildung und Qualifikation von Mitarbeitern.

Schlagworte:
Betreuung, Bildungsforschung, Erziehung, Frühkindliche Bildung, Qualität, Qualitätsentwicklung

Herausgabedatum: 2018

Sprache: englisch

Link zum Material:
http://www.oecd-ilibrary.org/education/engaging-young-children_9789264085145-en - Direktzugang zur Online-Ausgabe

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
OECD Publishing, Paris

Kontakt:
OECD Publishing, Paris

Info-Pool