zur Übersicht

Dokumentation der Veranstaltung "Gemeinsam gegen Rechtsextremismus"

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit
  • Förderung der Erziehung in der Familie

Materialienkategorie: Bericht / Dokumentation

Medientyp: Internet

Strukturebene: Berlin

Kurzbeschreibung:

Eltern und auch Angehörige suchen immer häufiger Unterstützung, weil sich ihr Kind rechtsextrem orientiert oder bereits in rechtsextremen Organisationen aktiv ist. Die Auseinandersetzung mit den Einstellungen, Handlungen und Verhaltensweisen ihrer Kinder erfordert viel Ausdauer und Kraft sowie ein aktives Umfeld, das Eltern in diesem Prozess

unterstützt.

Die Veranstaltung „Gemeinsam gegen Rechtsextremismus“ am 10. November 2008 in der Konrad-Adenauer-Stiftung Berlin richtete sich an betroffene Eltern oder Eltern, an Multiplikator/innen, Elternvertreter/innen wie Lehrer/innen und Erzieher/innen, Sozialarbeiter/innen, Erziehungs- und Familienberater/innen und sonst in der Arbeit mit Jugendlichen oder in der Elternberatung Tätige.

Inhalte der Veranstaltung waren:

- Vermittlung fachlich fundierter Informationen über Hintergründe des Einstiegs in die rechtsextreme Szene.

- Vorstellung von Elterninitiativen.

- Erfahrungen einer Teilnehmerin mit der Selbsthilfeinitiative.

- Expert/innengespräche / Erfahrungsaustausch.

Schlagworte:
Rechtsextremismus, Eltern, Elternarbeit, Selbsthilfe, Selbsthilfegruppe

Herausgabedatum: 05/2009

Sprache: Deutsch

Link zum Material:
http://www.berlin.de
http://www.berlin.de/imperia/md/content/lb-lkbgg/praevention/rechtsextremismus/konfliktloesung/rechtsextremismus/doku10_11_08re.pdf

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Senatsverwaltung für Inneres und Sport des Landes Berlin / Landeskommission Berlin gegen Gewalt

Kontakt:
[email protected] / Tel.: (030) 9027 2913

Info-Pool