zur Übersicht

Care Leaver haben Rechte!

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit
  • Hilfen zur Erziehung

Materialienkategorie: Anleitung / Arbeitshilfe

Medientyp: Internet, Print

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Junge Menschen, die in stationären Wohngruppen, Pflegefamilien, Erziehungsstellen oder anderen Betreuungsformen der Kinder- und Jugendhilfe aufgewachsen sind, erleben viele Ereignisse ganz anders als andere Kinder und Jugendliche. So ist auch der Übergang ins Erwachsenenleben mit ganz anderen Fragen und Herausforderungen verbunden. Der neuen Rechteflyer „Care Leaver haben Rechte!" (herausgegeben von IGfH und Stiftung Universität Hildesheim) erklärt auf verständliche Weise neun wichtige Rechte, die Care Leaver betreffen und verweist auf Kontakstellen für Ratsuchende. Der Flyer ist im Rahmen des Projektes „Gut begleitet ins Erwachsenenleben“ entstanden.

Schlagworte:
Care Leaver, Übergang, Übergangsbewältigung, Grundrechte, Rechtsberatung, Beratung, Jugendhilfe, Hilfe für junge Volljährige, Junge Volljährige

Herausgabedatum: 2020

Sprache: Deutsch

Link zum Material:
https://igfh.de/sites/default/files/2020-06/Rechteflyer-Care-Leaver.pdf - Flyer - Careleaver haben Rechte! (PDF, 349 KB)

Datei(en):


Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Internationale Gesellschaft für erzieherische Hilfen - Sektion Deutschland der Fédération Internationale des Communautés Educatives (FICE) e.V.

Kontakt:
Galvanistraße 30
60486 Frankfurt am Main
Tel.: 0049 (0)69 / 633 986 0
igfh@DontReadMeigfh.de

Info-Pool